Camping
Ei
einfach
Fleisch
gekocht
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eierspaghetti

Schnelles Essen, ideal für Singles... aber durchaus auch familientauglich!!

Durchschnittliche Bewertung: 3.78
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 05.06.2008 549 kcal



Zutaten

für
70 g Spaghetti
70 g Schinken oder Jagdwurst, gewürfelt
2 Ei(er)
4 EL Milch
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
549
Eiweiß
41,88 g
Fett
17,63 g
Kohlenhydr.
54,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.

In der Zwischenzeit den Schinken oder die Jagdwurst in einer Pfanne kurz anbraten. Die Eier mit der Milch verquirlen und nach Bedarf würzen (dabei mit Pfeffer nicht zu sparsam umgehen).

Die fertig gekochten Spaghetti abschütten und zu dem Schinken in die Pfanne geben, alles kurz verrühren. Nun die Eiermasse über die Spaghetti geben und alles so lange verrühren, bis das Ei gestockt ist (den richtigen Zeitpunkt abpassen- auf keinen Fall zu lange, die Eiermasse wird sonst sehr trocken!). Sofort servieren.

Tipps: Zur Verfeinerung kann man das Ganze mit Käsewürfeln bestreuen (dazu eine Scheibe Gouda oder anderen Käse würfeln), man kann die Käsewürfel auch unter die Eiermasse rühren und mit in der Pfanne schmelzen lassen.
Eine weitere Verfeinerungsmöglichkeit ist das Bestreuen mit Schnittlauchröllchen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

teufelchen1

Hallo, hab heute zum zweiten mal Deine Eierspagetti, schmecken lecker und geht ganz fix. Danke für das tolle Rezept. Lg Heike :-)

10.02.2017 18:07
Antworten
TantePü

Absolut Familientauglich - ich gieß alles auf ein tiefes Blech - schnell und zuverlässig auch bei langen Warmhaltezeiten wenn unsere Kinder in großen Abständen aus der Schule kommen

05.06.2013 20:02
Antworten
miamiah

Als Vegetarier kann man auch einfach die Jagdwurst weglassen oder durch ein Fleischersatzprodukt ersetzen. Lecker und schnell :)

27.05.2010 18:16
Antworten
lucy72

Schnell zubereitet und lecker. Danke für das tolle Rezept. LG Lucy

07.02.2010 17:04
Antworten
satinka

Hallo FritzBu , so mache ich meine Resteverwertung auch immer, ich brate die Nudeln und die Jagdwurst knusprig an und gebe dann die Eiermasse dazu. Sehr lecker und schnell gemacht. L.G. satinka

07.08.2009 13:23
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr lecker und schnell :) Werd ich gleich als Mittagessen für heute in Angriff nehmen.

27.07.2009 11:38
Antworten
vera5585

oder die pikante Variante: mit einem Löffelchen Chili! Mediteran: Oregano, rosmarin, knoblauch

07.06.2008 20:02
Antworten