Bewertung
(12) Ø3,64
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.06.2008
gespeichert: 353 (0)*
gedruckt: 1.973 (5)*
verschickt: 28 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.08.2007
482 Beiträge (ø0,12/Tag)

Zutaten

500 g Wurst (Sucuk, türkische Knoblauchwurst)
Fladenbrot(e)
500 g Naturjoghurt
Tomate(n)
Zwiebel(n), rot
Salatgurke(n)
1 Kopf Salat nach Wahl (z.B. Eisbergsalat)
1 Zehe/n Knoblauch
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten, Zwiebeln und die Salatgurke waschen bzw. schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Salat putzen und in Streifen schneiden.
Den Joghurt cremig rühren und den Knoblauch dazupressen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Alle Zutaten in Schalen füllen und auf den Tisch stellen.

Die Wurst pellen und schräg in dünne Scheiben schneiden, in der Pfanne oder auf dem Grill knusprig braten.

Das Fladenbrot vierteln und nach Packungsanweisung entweder im Backofen oder auf dem Grill anrösten.

Die gebratene Wurst in das Fladenbrot legen und nun kann sich jeder nach Lust seinen "Döner" mit den anderen Zutaten zusammenstellen.

Tipp: Die Zutaten können je nach Gusto verändert oder erweitert werden - z.B. mit Krautsalat, Peperoni oder Schafskäse.