Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2008
gespeichert: 27 (0)*
gedruckt: 376 (2)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.960 Beiträge (ø0,31/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), rote
Sardellenfilet(s)
Knoblauchzehe(n)
4 EL Olivenöl
 etwas Pfeffer
4 m.-große Tomate(n), aromatische
  Öl, zum Fetten der Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Paprikaschoten halbieren, dabei den Stielansatz ebenfalls halbieren, so dass an jeder Hälfte (der Optik wegen) ein Stück Stiel bleibt.
Tomaten mit kochendem Wasser übergießen und ca. 1 Min. stehen lassen, kurz abschrecken und die Haut abziehen. Vierteln und zum Abtropfen beiseite legen.
Die Paprikaschotenhälften in eine leicht geölte Auflaufform legen und pfeffern. (Salz ist wegen der Sardellenfilets nicht nötig)
Sardellenfilets mit den Knoblauchzehen kurz pürieren (darf ruhig noch ein wenig stückig sein) und mit 1-2 EL Öl verrühren. Diese Masse in die Schoten träufeln. Jeweils 2 Tomatenviertel in die Schoten legen, Rundung nach oben und noch ein wenig von der Knoblauch-Sardellenmasse darüber träufeln. Das restliche Olivenöl über die Schoten träufeln und im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 50 Min. backen. Die Ränder der Schoten sollen etwas dunkel werden.

Schmeckt warm oder kalt, kann auch zum Servieren mit Basilikum bestreut werden.
Gut geeignet als Beilage zu Kurzgebratenem. Die Sauce, die sich beim Garen der Paprikaschoten bildet, sollte man mit frischgebackenem Brot auftunken (siehe auch Oliven-Rosmarin-Focaccia bei meinen Rezepten)
Die Schoten schmecken nicht FISCHIG, die Sardellen heben den Eigengeschmack und machen Salz überflüssig.