Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2008
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 642 (3)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.03.2005
13.850 Beiträge (ø2,71/Tag)

Zutaten

250 g Bandnudeln
Paprikaschote(n), rot
1 Dose Mais
400 g Würstchen, Wiener mit Käse
1 Becher Schmand
Ei(er)
  Salz, evt. Kräutersalz verwenden
  Pfeffer
  Paprikapulver, rosenscharf
  Curry
  Milch
100 g Käse, gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen vorheizen auf 180°C Umluft.
Zunächst die Bandnudeln al dente kochen, gut abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben.
Die Paprikaschoten putzen und klein würfeln. Kurz blanchieren und gut abgetropft auf den Nudeln verteilen.
Anschließend den abgetropften Mais drüber geben.
Die Wiener in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls in der Form verteilen.
Den Schmand mit den Eiern, Gewürzen und der Milch zu einer dickflüssigen Creme verrühren.
Die Milch messe ich dabei nicht ab, sondern ich gebe sie nach Gefühl dazu.
Eiermilch gleichmäßig über den Auflauf gießen und zum Schluss mit dem geriebenen Käse (Sorte nach Geschmack, z.B. mittelalten Gouda) bestreuen.
Die Form in den vorgeheizten Ofen stellen und ca. 25-30 Minuten backen.