Raffaellotorte


Rezept speichern  Speichern

Abwandlung von Omas Rochertorte

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
 (27 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 04.06.2008



Zutaten

für
150 g Butter
150 g Zucker
4 Ei(er)
200 g Mandel(n), gemahlene oder 150 g Mandeln und 50 g Kokosraspeln
1 TL Backpulver
400 g Konfekt (Raffaello, ca. 2 1/2 Packungen)
600 g Sahne
1 Pck. Sahnesteif
40 g Kuvertüre, weiße
30 g Mandel(n), gehobelt
1 Pck. Vanillezucker
8 Kugel/n Konfekt (Raffaello)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren, Mandeln und Backpulver unterheben. Den Boden einer Springform umgedreht in den Formrand einsetzen und einfetten, den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C 30 Minuten backen, hinterher auskühlen lassen.

Die Raffaellokugeln zerdrücken. 400 g Sahne steif schlagen, Sahnesteif und Vanillezucker einrieseln lassen und in 2 Portionen unter die Raffaellomasse heben, auf dem Kuchenboden verteilen und die Torte für ca. 30 Minuten kühl stellen.

Die Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad schmelzen. Die Torte vorsichtig aus der Form lösen. Die Mandelplättchen an den Rand der Torte drücken. Die Kuvertüre in einen Gefrierbeutel geben, und ein kleines Loch in die Tüte schneiden, dann mit der flüssigen Kuvertüre in der Tüte die Torte verzieren. Nochmals ca. 10 Minuten kühl stellen.

200 g Sahne steif schlagen und die Torte am Rand mit 16 Tuffs verzieren. Danach noch die 8 Raffaellos halbieren und auf die Sahnetuffs setzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lisax1505

Tolle einfache Torte. Selbst die Gäste die sonst gar keinen Kuchen / keine Torte essen, finden die Torte gut. Zudem noch schnell und einfach in der Zubereitung. Wird es auf jedenfall öfter geben :)

12.04.2021 06:00
Antworten
selinaschoensee

Super tolle Torte sind begeistert wird es nun mal öfters geben 😁👍

09.04.2021 10:16
Antworten
xYasminx

Super Rezept, schnell und einfach!

20.03.2020 12:19
Antworten
Annalena90

Wann sollte ich die Torte machen wenn ich sie Samstag brauche Heute und ziehen lassen oder erst morgen ? Lg

30.01.2020 10:30
Antworten
Tanja200372

Die Torte ist schnell und einfach gemacht. Die Geburtstagsrunde war begeistert von der Torte.

21.10.2019 09:40
Antworten
Tigerminxy

Tolles Rezept. Ich habe sie noch mit Erdbeeren verziert. dieser Rot-weiß-Kontrast gefällt mir einfach immer gut. Geschmeckt hat es auch =)

18.04.2012 14:33
Antworten
Aimee2015

werde die Torte nächsten Samstag machen da wird unsere Tochter 1 Jahr alt,alle anderen Rezepte ist Rum oder sonst was Alkoholisches drin also nichts für sie wenn sie auch mal probieren möcht. Ps: Tolle Optik sieht riecht lecker aus LG Aimee

28.03.2012 14:37
Antworten
Sinaa

Die Torte war Suuper lecker...ich habe sie noch mit ein paar Pfirsichen verziert ..

13.03.2011 18:35
Antworten
mama_melle87

das rezept is einfach ein traum!! die torte war gleich weg :D und hat auch jedem suuuuuper gut geschmeckt... bild werde ich die tage noch hochladen

09.04.2010 08:53
Antworten
miky7388

Es ist eine super leckere Torte. Hatte sie am Wochenende gemacht und sie ist super angekommen. Werde sie auf jeden Fall wieder backen. miky7388

11.08.2009 08:31
Antworten