Frittierte Yufka - Dreiecke


Rezept speichern  Speichern

kleine Häppchen nebenbei

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.06.2008



Zutaten

für
250 g Hackfleisch vom Rind
70 g Schafskäse
1 Zwiebel(n), rote (geschält ca. 50 gr)
12 Stück(e) Oliven, grüne ohne Stein
1 EL Pinienkerne
1 Eiweiß
Zimt
Koriander
Pfeffer
evtl. Salz
Öl, bzw. Pflanzenfett zum Frittieren (Pfanne)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zunächst das Rinderhack anbraten: klein gehackte Oliven sowie die klein gehackte rote Zwiebel dazu mitbraten. Das Ganze etwas abkühlen lassen, mit den ungerösteten (wobei ich mir auch geröstete vorstellen könnte) Pinienkernen und dem zerbröselten Schafskäse mischen und mit Zimt, Koriander, Pfeffer und bei Bedarf auch etwas Salz vermischen.

Yufkateig in 4 - 5 cm breite Streifen schneiden (kann auch etwas breiter sein). Darauf kommt die Hackfleischmischung und dann wird es zu Dreiecken gefaltet (Ränder mit Eiweiß verklebt) und später im heißen Fett (Pfanne) von jeder Seite ca. 4 Minuten frittiert.

Insgesamt kommen ca. 20 Stück dabei raus

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.