Basisrezepte
Gluten
Lactose
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


5 - Minuten - Teig

für Obstböden und Torten

Durchschnittliche Bewertung: 4.26
bei 29 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 04.06.2008 1524 kcal



Zutaten

für
150 g Zucker
150 g Mehl
2 Ei(er)
2 EL Öl
6 EL Milch
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Backpulver
etwas Aroma (Zitrone)

Nährwerte pro Portion

kcal
1524
Eiweiß
33,41 g
Fett
31,18 g
Kohlenhydr.
272,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Bis auf Mehl und Backpulver alle Zutaten 4 Minuten lang miteinander verrühren, danach mit dem Mehl und dem Backpulver noch 1 Minuten lang rühren. Den Teig in eine gefettete Tortenbodenform füllen. Bei 200 Grad 25-30 Minuten backen. Auf einem Tortengitter auskühlen lassen.

Die doppelte Menge reicht für eine Torte (Springform) die man füllen möchte.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Hallo Birgit, habe den Teig in 6 Tortelettsförmchen gebacken. Der Teig lies sich super in die Förmchen füllen und schmeckt ganz hervorragend, vor allem weicht der Boden nicht durch. Hatte mit frischen Erdbeeren belegt und die Familie fand den Tortenboden sehr lecker! Sehr gerne immer wieder! Liebe Grüße auch Birgit

10.06.2019 15:54
Antworten
Goldjuwel

Huhu liebe Namensvetterin, freue mich, dass dir die kleinen Kuchen mit den Erdbeeren geschmeckt haben. Es war eine super Idee 6 Förmchen mit dem Teig zu befüllen. Habe ich noch nie ausprobiert, obwohl ich auch kleine Förmchen habe. Danke für die schöne Foto. Hatte am Sonntag den Tortenboden mit Erdbeeren. War wieder lecker. Liebe Grüße Birgit

11.06.2019 23:40
Antworten
Goldjuwel

🐞🐞🐞🐞🐞 Hallo, ich danke allen Back-Ladys für die gute Bewertung des Rezeptes. Freue mich das der Kuchen gut gelungen ist. Habe ihn gestern auch wieder mal gebacken und ihn mit frischen Heidelbeeren belegt. 🍰🍰🍰🍰🍰 Liebe Grüße Goldjuwel 🐞🐞🐞🐞🐞

21.05.2018 12:03
Antworten
Hertha69

Tolles und schnelles Rezept! Der Boden ist sehr schön geworden (gerade gebacken).

21.05.2018 09:14
Antworten
ChristianeTaylor

Alles super so wie es soll.. Wem der Kuchen zu fest / hart wird macht einfach ein Ei mehr ran. Ei macht bekanntlich den Teig lockerer... 😊

07.04.2018 06:41
Antworten
songbird27

Habe gestern bei einer Bekannten schon mal probegekostet. Lecker!!!Die hat mir das Rezept empfohlen und es wurde heute morgen gleich getestet. Ein super einfaches Rezept, und es gelingt auch noch. Was will man mehr??? Danke dafür!!!

06.09.2010 11:55
Antworten
Popcorn

Hallo, auch ich bin voll des Lobes für dein Obstbodenrezept. Der Boden ist sehr schön aufgegangen und locker. Der perfekte recht süße Boden für frische Erdbeeren. Das Rezept kommt wieder zum Einsatz. LG popcorn

03.06.2010 19:02
Antworten
Lisa-Maus

Hallo! Diesen Obstboden backe ich auch immer! Super Rezept! lg Lisa

01.08.2009 16:54
Antworten
knobichili

Juhuuu......ich großer Backmuffel habe mich getraut und was soll ich sagen: ein perfekter Tortenboden war gezaubert !!!!! Vielen Dank für Rezept sagt die knobichili

25.06.2008 08:45
Antworten
Goldjuwel

Halli Hallo, schön, das dir der Tortenboden gelungen ist. Wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Backen. LG Goldjuwel

25.06.2008 19:38
Antworten