Lachs in Zitronen - Knoblauch - Öl


Rezept speichern  Speichern

super lecker auf dem Grill

Durchschnittliche Bewertung: 4.28
 (44 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 02.06.2008 434 kcal



Zutaten

für
2 Knoblauchzehe(n)
4 Stiele Thymian
2 Stiel/e Basilikum
4 EL Öl
1 Zitrone(n), (Saft)
1.200 g Lachsfilet(s), ohne Haut
etwas Salz und Pfeffer
etwas Kräuter, frische und
Zitrone(n), zum Garnieren
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
434
Eiweiß
40,42 g
Fett
29,69 g
Kohlenhydr.
1,13 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Knoblauchscheiben, Kräuterblättchen, Öl und Zitrone verrühren. Lachs in 4-6 Stücke schneiden, pfeffern.
In einer flachen Schale mit dem Zitronenöl beträufeln und 2 Stunden kühl durchziehen lassen. Ab und zu wenden.

Lachs aus der Marinade nehmen, salzen und jeweils auf ein Stück geölte Alufolie setzen. Kanten etwas hochklappen. Lachs auf dem heißen Grill ca. 10 Min. grillen, mit Kräutern und Zitrone servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kuechengirl2007

Letzte Woche bei unserem Fischhändler einen Lachs Zitronen Spieß gekauft. Für sehr lecker gefunden und mich sofort auf Rezeptsuche begeben ;l Der Lachs nach diesem Rezept ist super lecker. Ich habe nur mehr Zitrone und mehr Öl genommen. 15 min auf dem Grill. Perfekt. Dazu gab es Olivenbaguette mit Knoblauchbutter. Hmmm... Vielen Dank für das Rezept 👌

02.07.2021 18:55
Antworten
yatasgirl

Hallo, das letzte grillen war im August komm erst jetzt dazu das Bild hochzuladen. Der Lachs war sehr sehr lecker. Wird es wieder geben. Danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße yatasgirl

05.01.2021 12:42
Antworten
Forfi

Sehr lecker! Ich habe ihn bei 180 Grad Umluft für 20 Minuten im Backofen gegart. Dazu gab es Salzkartoffeln!

27.06.2017 20:17
Antworten
Razanur

Geht auch super in der Pfanne. Dazu gab's Reis und eine weiße Bechamelsoße mit Kräutern, dem Rest Zitrone und kräftig Pfeffer.

20.11.2016 23:01
Antworten
Freya_lernt_kochen

Der Fisch war sehr lecker! Ich hab allerdings statt Thymian und Basilikum Kräuter der Provence und Zitronen-Pfeffer genommen.

19.11.2016 17:49
Antworten
birgit89

Was denn wohl für andere Kräuter, frische?

07.11.2010 20:46
Antworten
Nellon

Habe dieses rezept gestern probiert und bin begeistert! Den Gästen hat es auch sehr gut geschmeckt! Ich habe das Lachsfilet jedoch komplett in Alufolie eingewickelt und noch Zwiebeln, Oliven und Cherrytomaten zugegeben... sehr lecker !

17.08.2010 19:41
Antworten
angel-or-devil

Habe den Lachs gestern zum grillen gemacht...war echt super lecker ! mal ne tolle abwechslung zu steaks und würstchen!

21.08.2009 13:42
Antworten
chica*

Das war sehr, sehr lecker! Vom marinierten Lachs habe ich noch ein Bild gemacht, als er dann vom Grill kam gabs allerdings kein Halten mehr und er wurde sofort verspeist! Tolles Rezept, danke! saludos chica

04.08.2009 05:22
Antworten
Wüstensohn

Genau so mache ich es auch, wollte das Rezept gerade eingeben. Ist sehr lecker!

07.10.2008 21:36
Antworten