Gebackene Fleischkugeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 02.06.2008



Zutaten

für
500 g Hackfleisch (Faschiertes), gemischt
2 Scheibe/n Toastbrot, in kleine Würfel geschnitten
60 ml Milch
½ Bund Petersilie, gehackt
½ Bund Schnittlauch, gehackt
1 Zwiebel(n), gehackt
4 Ei(er), wachsweich gekocht
2 Ei(er)
Mehl
Semmelbrösel
Salz und Pfeffer
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Toastbrotwürfel mit Milch vermischen und ziehen lassen.
Zwiebel in wenig Öl anschwitzen und anschließend mit den gehackten Kräutern vermischen.
Faschiertes mit ausgedrückten Brotwürfeln, der Zwiebelmischung und 1 Ei gut verkneten, salzen und pfeffern. Masse in vier gleiche Teile teilen und je ein wachsweich gekochtes Ei in der Masse einhüllen und zu glatten Kugeln formen. Nun die Kugeln in Mehl, verquirltem Ei und Bröseln panieren, in einer Pfanne ins heiße Öl legen und ca. 15 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze von allen Seiten goldgelb backen.

Dazu passen Erdäpfel, grüner Salat, Saucen nach Wahl, etc.!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AlleinPapa

Hallo Liesschen111..............soll es natürlich heißen. Sorry Autokorrektur

03.03.2016 12:07
Antworten
AlleinPapa

Hallo ließen, das Rezept hat mich heute inspiriert und Ich hab's probiert. Mit den "wachsweichen" Eiern hat mit einem weich gekochten Ei nicht geklappt. Auch mit dem Hack um das Ei schlagen hat nicht wirklich geklappt. Das einzige Ei, von 6, hab ich dann in der Pfanne angebraten, und bei 130C° ca. 20 im Ofen durchgegart. Ich versuche es noch mal. AlleinPapa

02.03.2016 20:22
Antworten
lieschen111

Super! Freut mich, dass du es ausprobiert hast und natürlich, dass es geschmeckt hat. LG aus OÖ, Lisa

21.11.2013 11:10
Antworten
wicki8

Hallo lieschen111, schließe mich direkt dem Kommentar von Harpare an .... lecker, lecker, lecker Liebe Grüße wicki8

20.11.2013 22:19
Antworten
lieschen111

Toll, dass es so gut funktioniert hat - und auch noch schmeckt! :-) DANKE für Kommentar und Bewertung, liebe Grüße aus OÖ, Lisa

27.06.2009 13:21
Antworten
Gelöschter Nutzer

5 Sterne für deine leckeren Fleischkugeln! :D Ich habe mich genau nach dem Rezept gerichtet und zum einen ist schon einmal der Fleischteig total lecker, zum anderen die Idee richtig klasse. :D Ich kenne das mit dem Ei nur vom Hackbraten und fand es da jedes Mal blöd, dass man das Ei immer darin suchen muss, bzw. dann beim Aufschneiden maximal 2 Personen etwas davon haben. :P Deswegen bin ich auch total beigeistert von deinen Fleischkugeln, was ja kleine, süße Hackbraten sind. ;) Mit dem Braten hatte ich keinerlei Probleme. Die Garzeit hat der einer normalen Frikadelle entsprochen, weil es ja nicht so viel Fleisch auf einmal ist. Auf diesem Wege, tausend Dank für dein Rezept! LG Harpare

27.06.2009 08:02
Antworten
schlabs

Hallo, ichhabe nun schon öfter die Bällchen gemacht. Nach dem anbraten lege ich sie in den Ofen zum durchgaren. den Tipp bekamm ich von einem befreundeten Koch mal weil meine Cordon Blue immer anbranten von aussen und innen roh blieben. Versuchs einfach!

15.06.2008 13:36
Antworten
lieschen111

Hey Lauchpassion, also bei uns wars ausreichend - vielleicht waren es auch 20min, aber länger sicher nicht.... auf jeden Fall nicht zu heiß erhitzen, damit sie lange Zeit haben ohne anzubrennen, dann muss das schon werden! Liebe Grüße, Lisa

14.06.2008 12:07
Antworten
Lauchpassion

Hört sich lecker an, dein Rezept...aber ich hab mit so großen Hackfleischbällchen schon oft die Erfahrung gemacht, dass sie nur schwer gar werden. Deswegen enden meine Bällchen dann meistens als plattgedrückte Pflanzerl (wenn meine Geduld dann nicht mehr ausreicht ;-)) Reichen da 15 min. wirklich aus? Oder mach ich da einfach was falsch?? lg

14.06.2008 01:21
Antworten