Vegetarisch
Vegan
Früchte
Gemüse
Herbst
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Snack
Studentenküche
Vollwert
Winter
einfach
fettarm
kalorienarm
raffiniert oder preiswert
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rapunzel - Reis - Salat mit Ananas

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 02.06.2008



Zutaten

für
100 g Naturreis
100 g Feldsalat
400 g Ananas, frische
2 TL Öl (Walnussöl)
Balsamico
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Reis gar kochen, abgießen und abkühlen lassen. Den Feldsalat waschen und putzen. Die Ananas in kleine Würfel schneiden.

Ananas, Feldsalat und Reis in eine Schüssel geben. Das Walnussöl dazu geben und alles behutsam vermischen. Mit Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die angegebene Menge reicht als Beilage für 4 Personen, als sättigende Hauptmahlzeit reicht sie für 1 – 2 Personen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Marocina

Hallo, danke fürs Rezept. Der Salat hat echt gut geschmeckt. Hab ihn allerdings ohne Balsamico gemacht... Mfg

22.06.2013 02:31
Antworten