Champignon - Risotto


Rezept speichern  Speichern

mit Waldpilzfond, sehr geschmacksintensiv, wird nicht auf die klassische Risotto-Art zubereitet.

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 02.06.2008



Zutaten

für
375 g Champignons, weiße
375 g Champignons, braune
2 EL Öl
250 g Reis (Risotto-)
400 ml Waldpilzfond
1 Bund Petersilie, glatte
30 g Butter
80 g Parmesan, gehobelt
evtl. Steinpilze, getrocknete

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Öl erhitzen, den Reis und die Schalotten im Öl sanft andünsten. 125 ml Fond zugeben und den Reis im geschlossenen Topf quellen lassen. Restlichen Fond nach und nach zugießen. Wenn er verkocht ist, die halbierten oder geviertelten Pilze und 1/4 l Wasser zum Reis geben und weitere 10-15 Min. schmoren. Den fertigen Reis mit der gehackten Petersilie mischen. Mit Parmesanhobeln und Butterflöckchen servieren.
Es kommt dem Geschmack sehr zugute, wenn man getrocknete Steinpilze in 1/4 l Wasser einweicht, die Pilze mit den Champignons zugibt und dann mit dem Einweichwasser ablöscht.
Passt gut zu gebratener Entenbrust oder Hirschsteaks.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

marion-h

Wow - hab auf dem Markt ziemlich viele tolle Champignons im Angebot erhascht... und jetzt gesucht ------ und gefunden Bin nämlich kleine Risotto-Expertin und freue mich darauf, das morgen zu kochen. Melde mich dann wieder :-) herzlicher Grúß Marion

22.02.2010 18:31
Antworten
Koelkast

Hab doch tatsächlich die Schalotten in der Zutatenliste vergessen... also, es gehören noch 2 Schalotten auf den Einkaufszettel.... LG Koelkast

01.07.2008 18:39
Antworten