Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.06.2008
gespeichert: 85 (0)*
gedruckt: 894 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.02.2003
17 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Reis
2 m.-große Zwiebel(n)
300 g Champignons
Zucchini
300 g Fischfilet(s) (Pangasius, Lachs, Victoriabarsch - auch gemischt)
1 Dose Tomate(n) (Pizzatomaten)
Ei(er)
50 ml Sahne
Tomate(n) (je nach Größe auch mehr)
  Butter
 n. B. Kräuter, italienische (TK oder frische)
  Salz und Pfeffer
 n. B. Käse zum Gratinieren
  Worcestershiresauce
 n. B. Petersilie, gehackte

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis nach Packungsanweisung kochen und anschließend auf dem Boden einer Auflaufform verteilen.

Die Zucchini waschen und in 3 mm dicke Scheiben schneiden. In einem Topf mit ganz wenig Brühe sanft al dente ziehen lassen. Die Zucchini auf dem Reis gleichmäßig ausbreiten und würzen.

Die Zwiebeln auspacken, halbieren und quer in dünne Scheiben schneiden. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin weich werden lassen. Sie sollen aber nicht braun werden. Danach die Zwiebeln in eine Schüssel geben. Nun die Champignons putzen, vierteln oder halbieren - je nach Größe - und in der Pfanne mit wenig Butter und geringer Hitze “trocken” braten. Die Flüssigkeit soll weitestgehend verdunsten. Dann Pilze und Zwiebeln mischen. Dieses Gemisch auf dem Gemüsebett verteilen und leicht würzen.

Die Fischfilets in Stücke teilen. Säubern, mit Zitronensaft säuern und in der Auflaufform auslegen. Mit Worcestershiresauce beträufeln und dann mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Tomaten ausziehen und in dünne Scheiben schneiden. Diese leicht dachziegelartig in die Form schichten oder auslegen.

Tomaten aus der Dose in ein Gefäß geben und ggf. zerkleinern. Das Ei, die Sahne, die italienischen Kräuter, Pfeffer und Salz zu den Tomaten geben und gut vermischen. Die Flüssigkeit mit einem Löffel gleichmäßig auf der Oberfläche der Auflaufform verteilen. Den Käse darüber reiben.

Im aufgeheizten Backofen bei 180°C ca. 30 Min. backen. Mit gehackter Petersilie verziert servieren.