Bewertung
(10) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.05.2008
gespeichert: 115 (0)*
gedruckt: 2.488 (22)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.01.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
5 m.-große Ei(er)
120 g Zucker
150 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Pck. Backpulver
300 g Mehl
200 g Nüsse, ganze oder grob gehackte (Mandeln, Haselnüsse)
200 g Trockenfrüchte (Aprikosen, Sultaninen, Pflaumen), grob gehackt
 evtl. Orangeat und Zitronat
150 g Puderzucker
Eiweiß

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit Zucker, Vanillezucker und Butter schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, auf die Eimasse geben, und alles zu einem glatten Teig rühren (Handrührgerät), anschließend die Nüsse und das Obst unterheben, wer mag, gibt auch Orangeat und Zitronat in den Teig.

Den Teig in ein gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad (Umluft) in ca. 60 Minuten goldbraun backen. Den Kuchen in der Form komplett auskühlen lassen.

Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen. Den Kuchen aus der Form nehmen und mit der Puderzuckerglasur überziehen.