Schwedische Sommersuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.66
 (454 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 31.05.2008 323 kcal



Zutaten

für
3 große Kartoffel(n)
1 Stange/n Lauch
2 EL Butter
¾ Liter Gemüsebrühe
200 g Lachsfilet(s)
100 ml Sahne
3 EL Dill, gehackter

Nährwerte pro Portion

kcal
323
Eiweiß
14,57 g
Fett
21,14 g
Kohlenhydr.
18,43 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden. Beides in zerlassener Butter leicht anbraten. Die Gemüsebrühe dazugeben und alles 15 Min. kochen. Evtl. mit dem Pürierstab ganz leicht pürieren (nur ein paar Impulse). Den Lachs in mundgerechte Würfel schneiden und zu der Suppe geben. Alles noch einmal 5 Min. ziehen lassen. Die Suppe mit Sahne verfeinern und mit Dill bestreuen. Heiß servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mausi1968

Das war richtig lecker! Vor allem mein Freund war recht skeptisch, als ich ihm sagte, dass ich das Rezept ausprobieren möchte. Aber am Ende hat es ihm sehr gut geschmeckt. Der Lachs war genau richtig nach den 5 Minuten. Toll! Danke für das schöne Rezept!

04.05.2021 19:01
Antworten
Mika_89

Hallo du Wir als Schweden Fans haben heute deine Suppe gekocht. Soo lecker 😋 Tak und hej då

17.04.2021 19:57
Antworten
Hayahebse

Hallo, super Rezept! Wir kochen es immer wieder gerne. manchmal kommt auch noch eine Zucchini oder auch Zuckerschoten dazu.

17.04.2021 14:03
Antworten
jklia

Kommt der Lachs roh in die Suppe? Reichen die 5 Minuten kochen, damit der gar wird? 😳

11.04.2021 22:24
Antworten
Chefkoch_Wanda

Hallo jklia der Lachs kommt roh in die Suppe und gart während der 5 Minuten Grüssle Wanda/Team Chefkoch.de

12.04.2021 06:23
Antworten
Möhrenmimi

Fünf Sterne! Ich liebe das Rezept, da ich absoluter Fischfan bin. Ich füge lediglich noch Zitronensaft hinzu. Aber das ist sicher Geschmackssache.

11.08.2013 12:10
Antworten
mercura

Vielen Dank für das wunderbare Rezept!! Perfekt für die unkomplizierte und schnelle Küche, einfach nur lecker...5 Sterne von mir !! Ich habe noch zwei Kartoffeln mehr genommen. Leider hatte ich keinen Dill, sondern TK 8 Kräuter, bei denen auch Dill dabei ist. Viele Grüße mercura

17.06.2012 18:18
Antworten
AngelaSil

Hallo, ich habe die Suppe auch gekocht.... mega lecker fanden wir! Und weil sie uns so schmeckte haben wir auch ein Bild von der Suppe gemacht :-) Danke für das Rezept! Bei uns kommt nun öffter die Schwedische Sommersuppe auf den Tisch! Mfg, Angela

25.05.2011 18:50
Antworten
wichtel

freut mich wenn´s schmeckt :-)

22.06.2011 08:30
Antworten
FrlM

Hallo Wichtel, uns hat die Suppe sehr gut geschmeckt, war mal total anders, als ich sonst so koche. LG FrlM

18.12.2008 22:56
Antworten