Bewertung
(23) Ø4,36
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
23 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.02.2003
gespeichert: 1.270 (3)*
gedruckt: 7.822 (48)*
verschickt: 78 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2002
8.060 Beiträge (ø1,33/Tag)

Zutaten

  Für den Biskuitboden:
Ei(er), davon das Eiweiß
100 g Zucker
Ei(er), davon das Eigelb
100 g Mehl
  Für den Belag:
 n. B. Obst, z.B. Ananas, Pfirsiche, Kirschen, Kiwis...
1/4 Liter Saft (Fruchtsaft) oder Wasser
1 Pck. Tortenguss, klar
  Zum Verzieren:
Banane(n)
  Kuvertüre
Schokodekor (Schokostäbchen)
250 g Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Das Eigelb unterziehen, das Mehl sieben und ebenfalls unterheben. Den Teig in eine Springform füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 ca. 15 min. backen.
Die Banane über eine Tasse legen, mit dem Pinsel die flüssige Kuvertüre darauf streichen und erstarren lassen. Den ausgekühlten Boden mit Obst belegen, mit Tortenguss überziehen und fest werden lassen. Den Obstkuchen aus der Form lösen und halbieren. Die Böden gegeneinander auf eine Platte setzen und die Banane als Körper dazwischenlegen. Zwei Schokostäbchen als Fühler hineinstecken. Nach Belieben mit Sahne verzieren.
Tipp: die doppelte Teigmenge reicht für einen hohen Tortenboden. Um eine lockere Krume zu erhalten nimmt man halb Mehl und halb Speisestärke.