Sellerieschnitzel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (108 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 27.05.2008



Zutaten

für
1 Knollensellerie
Mehl
1 Ei(er), verschlagen
Paniermehl
Salz und Pfeffer
Butter
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Sellerieknolle schälen und dann in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 10 Min. kochen und anschließend abkühlen lassen.

Die Selleriescheiben dann in Mehl, verschlagenem Ei und Paniermehl panieren. Etwas Butter und Öl in der Pfanne erhitzen und die Sellerieschnitzel darin ca. 5 Min. auf jeder Seite goldbraun braten. Vor dem Servieren noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Dazu passen Bratkartoffeln oder Kartoffelpüree.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DoriMi1980

Ist wirklich lecker, braucht aber viel Gewürze, sonst ist es uns etwas fad. Wir essen sie gern mit Ajvar, selbstgemachtem roten Pesto oder irgendeinem Dip. Als Schwaben brauchts zu allem bissle "Soß" :-)

16.03.2022 20:49
Antworten
Bienemajapapaya

Eine tolle und leckere Schnitzelalternative! Ich habe zum Paniermehl noch ein paar zerkleinerte ungesüßte Cornflakes gegeben, so wurde die Panade noch knuspriger. Dazu gab es Salat.

14.03.2022 15:15
Antworten
emelygellrich

Das Rezept ist echt Super lecker! Am Anfang war ich etwas misstrauisch, aber es ist echt empfehlenswert. Immer wieder gern!

09.03.2022 18:23
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, hier hat mir geschmacklich etwas gefehlt. Zusammen mit einem Rote Bete Salat war es in Ordnung. LG von Sterneköchin2011

16.02.2022 13:53
Antworten
Gesa2

Ganz ganz lieben Dank für das wunderbare Rezept Mariechen97! Ich bin allerdings einem Kommentar hier gefolgt und habe 2 EL Parmesan mit unter die Panade geschmuggelt, die Idee ist gut, passt super. LG und ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

03.02.2022 18:14
Antworten
plumbum

Hi, eine super Idee. Habe noch ein weing Chiliflocken unter das Mehl gemischt. Hat prima gechmeckt. LG plumbum

11.09.2009 15:46
Antworten
mariechen97

Danke für das schöne Bild! Sieht sehr lecker aus! LG mariechen

30.09.2009 17:43
Antworten
brilla

Bei mir bestand die Panade nur aus verschlagenem Ei, hat uns sehr lecker geschmeckt! LG Brilla

29.11.2008 22:58
Antworten
mariechen97

Danke für das Bild, brilla. Da krieg ich ja direkt wieder Hunger. LG mariechen

09.12.2008 20:13
Antworten
Gelöschter Nutzer

Einfach lecker! Hätte nie gedacht, dass das so super schmecken würde! Jederzeit wieder! Esse gerade mein 3.tes! lg Mandy

29.03.2009 20:35
Antworten