Europa
Gemüse
kalt
Krustentier oder Fisch
Salat
Schweden
Skandinavien
Snack
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zweierlei Salate mit Lachs und Avocado auf schwedische Art

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 27.05.2008



Zutaten

für
1 Pck. Lachs, kalt geräucherter ca. 200 gr.
1 Gurke(n)
1 Avocado(s)
1 Becher Crème fraîche (150 gr.)
Dill, Schnittlauch
Senf (Dijon-)
Salat, verschiedene Sorten
100 g Zuckerschote(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 kl. Bund Radieschen
2 EL Öl, (Sonnenblumenöl)
Salz
Pfeffer, schwarzer
Zitrone(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
1.Zuckererbsen ein halbe Minute in leicht gesalzenem Wasser kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken. Salatblätter waschen und in mundgerechte Stücke teilen. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Radieschen in Viertel teilen. Alle Salatzutaten in eiskaltes Wasser (mit Eiswürfeln) legen für mindestens eine halbe Stunde! Dadurch werden die Zutaten knackiger.

2.Die Lachsscheiben in Stücke schneiden. Die Gurke längs teilen und das Kerngehäuse entfernen. Dann in Würfel schneiden. Dill und Schnittlauch fein hacken. Die Avocado schälen, durchtrennen, vom Kern befreien und würfeln. Alles zusammen in eine Schale geben.

3.Creme fraiche mit Senf und Pfeffer würzen, nach Gusto Zitronensaft zufügen und das Ganze mit dem unter 2. erwähnten Zutaten mischen und für eine halbe Stunde zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

4. Wasser abgießen vom Salat 1. und kurz trocken schleudern. Dann mit dem Öl und Salz mischen. Diesen Salat auf einer Platte anrichten und in die Mitte das Lachs-Avocado-Gemisch geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Sehr lecker, meine Gäste waren begeistert !!!

04.09.2010 16:51
Antworten