Dessert
einfach
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Studentenküche
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erfrischende QimiQ - Apfelmus - Creme

QimiQ kann auch durch Sahne ersetzt werden.

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 27.05.2008 220 kcal



Zutaten

für
1 Pck. QimiQ, (250ml)
100 g Quark, (Magerquark)
150 g Naturjoghurt
60 g Rohrzucker
3 EL Zitronensaft
180 g Apfelmus, evtl. selbstgemacht
evtl. Zimt, zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 10 Minuten
Alle Zutaten, bis auf das Apfelmus, mit dem Handmixer glatt rühren und abschmecken.
Evtl. QimiQ separat vorher glatt rühren um Klümpchen zu vermeiden.
In 4 Gläser oder Schälchen zuerst eine Schicht Creme füllen, dann eine Schicht Apfelmus, wiederholen und mit einer Schicht Creme abschließen. Die Gläser oder Schälchen im Kühlschrank für mehrere Stunden fest und kühl werden lassen.
Kurz vor dem Servieren dann mit Zimt bestreuen.

Zusatzinfo:
QimiQ besteht aus Halbrahm und 1,5% Speisegelatine. Man kann auch nur Sahne benutzen, wird allerdings nicht so fest. Wer will, kann natürlich auch Sahne UND Gelatine benutzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nharreiter

Habe heute zum zweiten mal deine Creme gemacht und ich muss sagen, einfach nur lecker!! Beim ersten Mal war die Creme so schnell weg das ich kein Foto machen konnte, diesesmal habe ich allerdings ganz unten noch eine Schicht zerbröselte Vollkornkekse gemacht und da ich noch ein paar Erdbeeren verwerten musste, hab ich eine Schicht Erdbeermark anstatt Apfelmus gemacht! Sehr lecker! Habe auch ein Bild hinzugefügt

22.04.2017 19:44
Antworten
tantenirak

Hallo...... ich hatte noch Lageräpfel und daraus Apfelmus gekocht........da kam dein Rezept zum Einsatz..........QimiQ (bekommt man bei Edeka) hatte ich auch im Haus,jetzt stehen 4 Gläser im Kühlschrank.....aber ich habe schon probiert :-) köstlich. LG Karin

26.03.2014 14:03
Antworten
gabipan

Hallo! Hatte gerade ein geöffnetes Glas selbstgemachtes Apfelmus zu verwerten und bin auf dieses einfache, sehr gut schmeckende Dessert gestoßen. Habe für die Creme nur die Hälfte Rohrzucker genommen und dann mit Süßstoff abgeschmeckt. LG Gabi

08.02.2014 20:20
Antworten
Game70

Hallöchen, hab letzte Woche Apfelmus gemacht und daher nach Rezepten gesucht - hier bin ich fündig geworden und hab die Creme für morgen als Nachspeise soeben gemacht. ich hab sie in kleine Schraubgläser gefüllt und in den Kühlschrank gestellt, sieht voll schön aus. Natürlich hab ich schon gekostet - und schmeckt echt total lecker. Danke Game!!!

25.01.2014 18:08
Antworten
Caixa

Es ist ein fettreduzierter in Österreich erhältlicher Sahneersatz. Vergleichbar mit Rama Cremefine.

16.04.2015 14:50
Antworten
kaya1307

Ein sehr schönes, leckeres Dessert. Ich hab das Apfelmus selbstgemacht. lg Kaya

22.09.2012 13:41
Antworten
Sharona70

Hallo, und wo bekommt man das QimiQ? Komme aus Niedersachsen :-) Habe ich nämlich noch nie gehört. LG Sharona70

18.09.2012 17:40
Antworten
Bali-Bine

Hallo elanda! Ich habe gestern Abend deine Creme zubereitet und sitze nun vor dem eben geleerten Gläschen, die Creme war sehr lecker!!! Ich habe das Apfelmus selbst gemacht, schmeckt ja irgendwie besser. Auch sonst hab ich die Angaben genau befolgt, nu retwas weniger Zucker in die Creme gemacht (50 g), denn das Mus hab ich ja auch gesüßt. Danke fürs Rezept, gibt es sicher mal wieder! Bild kommt auch noch. LG, Bali-Bine

12.05.2011 13:44
Antworten
lieschen111

Hallihallo! Wir haben heute diese Nachspeise gemacht - und sie war lecker!!! Leider ist es bei uns nicht ganz so schön geworden und weil wir keinen Zimt mehr zuhaus hatten, haben wir die Gläschen mit Schokostreusel verziert... DANKE fürs Rezept - Foto folgt! Liebe Grüße aus OÖ, Lisa.

31.01.2009 19:40
Antworten
klane_maus

hört sich lecker an das rezept wird sicher mal ausprobiert würde aber nicht das ganze qimiq mit sahne ersetzen, 1/2 Sahne 1/2 Topfen oder Sauerrahm... lg

01.06.2008 16:26
Antworten