Bewertung
(16) Ø4,06
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.05.2008
gespeichert: 1.125 (0)*
gedruckt: 3.380 (10)*
verschickt: 28 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2003
15.544 Beiträge (ø3,01/Tag)

Zutaten

1 EL Sesam, weiß
500 g Spinat, frisch
2 Zehe/n Knoblauch, in dünnen Scheiben
Frühlingszwiebel(n), gehackt
1/2 TL Cayennepfeffer
300 g Schweineschnitzel, ersatzweise Filet, in dünne Streifen geschnitten
2 EL Öl
2 TL Öl, Sesamöl,dunkel
2 EL Sojasauce, japanische
2 TL Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer kleinen beschichteten Pfanne den Sesamsamen rösten bis er goldbraun ist. Dabei die Pfanne leicht schwenken. Sesam aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
Spinat putzen, dabei die Stiele abschneiden. Blätter gut waschen und trocken schleudern, das geht sehr gut mit einer Salatschleuder. Dann die Blätter grob hacken.
Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Cayennepfeffer und Fleisch gut miteinander vermischen.
Öl in Einem Wok erhitzen und das Fleisch portionsweise bei sehr starker Hitze anbraten, bis es goldbraun ist. Fleisch aus dem Wok nehmen und beiseite stellen.
Sojasauce, Zucker und Spinat in den Wok geben vorsichtig mischen und zugedeckt 2 Min. garen, bis der Spinat weich ist. Das Fleisch zum Spinat geben und unterheben. Sesam über das Gericht streuen und mit Reis servieren.