Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.05.2008
gespeichert: 55 (0)*
gedruckt: 1.549 (11)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.09.2004
512 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

200 g Spaghetti
2 EL Öl
20  Crevetten, frische oder TK
Frühlingszwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
Karotte(n)
100 ml Wein, weißer
1 TL Brühe, instant
  Safran, nach Geschmack
100 ml süße Sahne
100 g Erbsen, TK
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Crevetten eventuell auftauen lassen, abgesehen vom Schwanzstück von der Schale befreien, längs einritzen und den Darm entfernen.

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, den Knoblauch pressen und die Möhre in feine Streifen schneiden (eventuell mit dem Sparschäler). Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Crevetten darin 2-3 Minuten braten und herausnehmen. Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Möhren in die Pfanne geben und ca. fünf Minuten braten. Mit Wein ablöschen, das Brühpulver, Safran, Sahne und Erbsen zugeben und kurz aufkochen.

Die Nudeln abgießen und zur Soße geben. Ebenfalls die Crevetten wieder in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Die Anzahl der Crevetten pro Person kann natürlich ganz nach Geschmack und Appetit variiert werden.