Schokolade - Kokos- Topfencreme auf Erdbeerspiegel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 26.05.2008



Zutaten

für
250 g Schlagsahne, (Obers)
250 g Quark (Topfen)
100 g Schokolade, Nuss-, klein gewürfelt
1 TL Zimt
50 g Kokosraspel
4 EL Puderzucker
4 EL Likör, Schokolikör (Ersatz für Kinder: Schokosoße)
500 g Erdbeeren, geputzt
Zucker, nach Belieben
Schokoladenraspel
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Schlagobers fest schlagen und mit Topfen, Schokolade, Zimt, Kokosflocken und Likör verrühren – ca. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

Erdbeeren pürieren und nach Geschmack zuckern, das Püree dann auf Dessertschalen verteilen.

Mit einem Eiskugelportionierer (kurz in heißes Wasser getaucht) Kugerl aus der Crememasse herausnehmen und auf das Erdbeermus setzen – mit Schokoplättchen bestreuen

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mima53

Hallo vielen Dank fürs Ausprobieren meines Rezeptes und für dein positives feedback dazu, ich freue mich, dass es euren Geschmack getroffen hat und durch das Weihnachtsquarkgewürz hat das Dessert dann noch mehr Pfiff bekommen Dankeschön auch für deine Sternchen! liebe Grüße Mima

20.01.2017 17:10
Antworten
Pandamaedchen

Ich habe das Dessert gerade für Weihnachten vorbereitet. Es schmeckt sehr lecker. Ich habe statt dem Zimt ein Weihnachtsquark-Gewürz genommen. Dort sind noch Nelken, Sternanis und Vanille drin. Und ein bisschen mehr Sahne, dafür weniger Quark und Kakaosoße statt Likör, weil noch Kinder kommen. Ich hoffe, meiner Familie wird es auch so gut schmecken wie mir. Liebe Grüße

24.12.2016 10:38
Antworten
badegast1

Liebe Mima, ein wirklich tolles Rezept! ich habe in die Sahne noch ein Päckchen Sahnesteif gegeben + etwas Zucker. Wir essen das Dessert gerne etwas süßer. Als Schokolade habe ich dunkle und weiße Schokoflocken genommen. Statt Likör die Schokosauce. Diese habe ich dann auch gleich als Spiegel genommen + etwas Erdbeerspiegel (sieht man aber kaum). Zimt habe ich weg gelassen und dafür etwas Vanillezucker genommen. Dafür habe ich ein paar erdbeeren so dazu getan. Vielen Dank für das tolle Rezept! LG Simone

11.02.2014 16:39
Antworten
mima53

Hallo liebe Simone, vielen lieben Dank für diese schöne Rückmeldung und ich freue mich, dass es euch geschmeckt hat, auch für die vielen Sternchen ein Dankeschön! liebe Grüße Mima

03.03.2014 10:10
Antworten
mima53

Hallo vielen Dank für dein tolles feedback und für deine schöne Rezeptbewertung liebe Grüße Mima

08.12.2009 09:31
Antworten
oelena

hallo wollte fragen was man da für andere schokolade noch rein tun könnte geht auch vollmilche weil ich keine nüsse esse danke lg

11.12.2008 16:42
Antworten
ptbenzi

Hallo Mima, tolles Rezept! Läßt sich gut vorbereiten, ist fix gemacht und schmeckt super! Bild folgt... Achso, nächstes Mal lasse ich mal den Zimt weg oder nehme etwas weniger. LG ptbenzi

10.07.2008 13:31
Antworten
mima53

Hallo ich freue mich sehr, dass auch du von dem Rezept begeistert bist ja, Zimt ist halt Geschmackssache ( ich mag den sehr gerne) - kann aber natürlich auch weggelassen werden vielen Dank für deine tolle Bewertung liebe Grüße Mima

10.07.2008 18:27
Antworten
Mimilotta

Liebe mima53, dies ist eine der leckersten Nachspeisen die ich kenne. Sooo einfach und schnell gemacht, sieht fantastisch aus und schmeckt hervorragend. Habe es heute gemacht und wegen der Hitze einige Spritzer Limettensaft in die Erdbeeren gegeben. Herrlich leicht und locker. Dafür gibt es NATÜRLICH 5* Vielen, vielen Dank, Mimilotta

02.07.2008 12:30
Antworten
mima53

Hallo Mimilotta vielen Dank für deine tolle Rückmeldung, ich freue mich wirklich sehr, dass dieses einfache und doch so leckere Dessert euch auch so gut geschmeckt hat danke auch für deine super Rezeptbewertung liebe Grüße Mima

02.07.2008 22:18
Antworten