Karpfengulasch in Fliedermussauce

Karpfengulasch in Fliedermussauce

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 26.05.2008



Zutaten

für
800 g Karpfen, filetiert
200 ml Fischfond
150 g Zwiebel(n)
1 Bund Suppengrün
50 g Schinkenspeck
50 g Mehl
10 ml saure Sahne
1 Flasche Saft (Holundersaft oder Fliedermus)
2 EL Kräuter, gehackte
Salz und Pfeffer
etwas Zitronensaft
etwas Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Fischfond und Fliedermus in einen Topf geben, kurz aufkochen lassen und 2-3 Stunden bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit dem Mehl abbinden und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

In einer Pfanne den gewürfelten Schinkenspeck glasig auslassen. Das in Würfel geschnittene Karpfenfleisch darin kurz anbraten. Zwiebelscheiben und das in feine Streifen geschnittene Suppengrün dazugeben und mit anbraten. Die Sauce angießen, aufkochen lassen und alles mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken. Zum Schluss die gehackten Kräuter und die saure Sahne dazugeben.

Dazu Salzkartoffeln servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hskoppek

Es handelt sich hier um ein Karpfengulasch in Fliedermussauce, doch die Angaben zum Fliedermus sind unzureichend, weil weder Mengenangaben zu Fliedersaft, noch zu Fliedermus gemacht werden. Ferner ist noch zu berücksichtigen das Fliedermus eingedickter Fliedersaft ist, der auch in verschiedenen Konzentrationen erhältlich ist und afgrund dessen das Endresultat erheblich beeinflussen kann. Kannst Du deshalb mit Bezug auf Fliedersaft und Fliedermus etwas genauer sein. Danke

29.09.2022 12:38
Antworten