Backen
Europa
Großbritannien
Kekse
USA oder Kanada
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Double Chocolate Cookies

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 26.05.2008



Zutaten

für
140 g Mehl
45 g Kakaopulver, ungesüßt
½ TL Natron
½ TL Salz
200 g Schokolade, Vollmilch-
200 g Schokolade, weiße
110 g Butter
300 g Zucker
2 große Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Ofen auf 165 Grad vorheizen.
Mehl, Kakao, Natron und Salz vermischen und zur Seite stellen.
Die Vollmilchschokolade klein hacken und mit der Butter über einem Wasserbad schmelzen. Kurz abkühlen lassen.
In die abgekühlte Schokolade Eier, Zucker und Vanillezucker einrühren, bis sich eine homogene Masse ergibt - die Form ist durch den Zucker leicht "krisselig". Mehlmischung unterheben.
Die weiße Schokolade in grobe Stücke hacken und unter den Teig heben.

Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben - große Abstände lassen, da die Cookies sehr breit laufen.
15 Minuten backen, die Cookies sind dann flach und die Oberfläche reißt ein, sie sollten immer noch weich sein von der Konsistenz.
Auf Backpapier oder Gittern abkühlen lassen - Vorsicht! am Anfang sind die Cookies sehr heiß und weich.

Reicht bei mir für ca. 40 Stück in Handtellergöße.
Wie man an den Zutaten erkennen kann nicht gerade figurfreundliches Rezept, aber dafür um so leckerer.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schmuupie

Ich habe die Cookies jetzt schon dreimal gebacken und noch gar nicht bewertet, das darf nicht so bleiben, da das Rezept einfach super ist! Gleich gehe ich einkaufen und morgen werden dann wieder Cookies gebacken, die am Montag sogleich in die Hauptstadt geschickt werden. Die Cookies nach diesem Rezept werden einfach super süß, schokoladig und 'chewy', so wie in der Kaffeekette, in der ich immer diese Teiglinge aufgebacken habe. Dazu ein einfacher ungesüßter Café Latte - PERFEKT! Meine einzige Abwandlung ist, dass ich die Hälfte des weißen Zuckers durch braunen Zucker ersetze, für eine etwas karamellige Note.

23.10.2010 15:00
Antworten
Buffy1980

Hallo Kunigunde, habe vor einiger Zeit dein Rezept ausprobiert und die waren saulecker :)))) Sind auch gut angekommen im Familien- und Bekanntenkreis. Werde sie öfter backen. :)) LG Buffy

04.08.2008 17:32
Antworten
shingou

Hallöchen, ich habe heut auch dein Rezept ausprobiert & muss sagen die schmecken echt klasse ! Ich hab bei einingen noch ein bisschen Zimt dazugetan - schmeckt auch super :] ich werde die Cookies jetz auch öfter backen - einfach & super lecker . LG vicci

18.06.2008 13:03
Antworten
cooleTina

Hallo, habe heute morgen deine Kekse gebacken. Sie waren schnell gemacht und sind sehr lecker. Die werde ich jetzt öfter backen. Vielen Dank für das Rezept. LG Tina

08.06.2008 12:05
Antworten