Avocado - Grapefruit - Salat mit Avocado - Espuma


Rezept speichern  Speichern

Frischer Salat als schöne Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.29
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 26.05.2008



Zutaten

für
2 Grapefruit(s)
2 Avocado(s) (sollten noch etwas Festigkeit haben)
150 g Lachs, geräucherter
½ Bund Rucola
8 TL Öl, (Kürbiskernöl)
2 EL Kürbiskerne, geröstete
1 Zitrone(n), den Saft
500 g Avocado(s), reife, weiche
200 g Joghurt 3,5 % Fett
200 g saure Sahne
50 ml Zitronensaft
4 Blatt Gelatine
Salz und Pfeffer
Zucker
1 EL Öl, (Kürbiskernöl)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Grapefruit filetieren und dabei den Saft auffangen. Rucola gewaschen auf Teller anrichten. Avocado schälen und in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

Aus Grapefruitsaft, Zitronensaft, Pfeffer und Salz ein Dressing herstellen. Ebenfalls auf den Tellern die Grapefruit, Avocado und die in Röllchen gedrehten Lachsscheiben anrichten. Das Dressing darüber verteilen, je Teller ½ EL Kürbiskerne drauf streuen und je 2 TL Kürbiskernöl aufträufeln.

Weiche Avocado mit Zitronensaft beträufeln, mit Joghurt, Saurer Sahne, Pfeffer, Zucker, Salz und Kürbiskernöl pürieren und durch ein Sieb streichen.
Gelatine in kaltes Wasser geben und quellen lassen. Nach 5 -10 Minuten ausdrücken und erwärmen, bis sie flüssig ist. Die Gelatine mit der Avocadomasse vermischen und in den iSi geben. Mit 2 Kapseln wie in der Gebrauchsanweisung aufschäumen.

Kurz vor dem Servieren auf jeden Teller Avocado-Espuma aufsprühen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

QuicheSilvie

Hallo Leckerschmecker, ich hatte eine Grapefruit, Avocados und Räucherlachs und war auf der Suche nach einer schönen Vorspeise. In der Datenbank stieß ich auf Dein Rezept. Es wurde eine sehr leckere Geschichte, Lachs und Grapefruit harmonieren überraschend gut, das habe ich so nicht erwartet. Allerdings wurde meine Ausführung etwas "abgespeckter" mangels Sahnesyphons... Kürbiskerne hatte ich auch keine mehr im Schrank.. Egal, es war sehr lecker :-) Danke für die Idee! Silvie

14.07.2016 17:13
Antworten
leckerschmecker123

Hallo Heidi, für das Avocado-Espuma benötigst Du einen Sahnesyphon (z. B einen iSi) und dafür benötigst Du die Kapseln. Mit Gebrauchsanweisung ist die Gebrauchsanweisung gemeint, die bei dem Sahnesyphon beiliegt, wenn man sich einen kauft. Ich wünsche viel Spaß mit dem Rezept und guten Appetit.

23.01.2011 01:59
Antworten
heidi17771

Hallo, genau so etwas habe ich gesucht. Allerdings ist bei der Zubereitung noch etwas unklar: - Was ist iSi?????? - Was für Kapseln? Bei den Zutaten sind die nicht genannt..... - Und welche Gebrauchsanweisung, die hier nirgendwo zu finden ist?????? Danke!!!!

19.01.2011 14:57
Antworten
leckerschmecker123

Lieben Dank bushcook für Deinen netten Kommentar und Dein tolles Bild. Ob es mir gefällt wie Du es angerichtet hast? Also wirklich bushi, es sieht so klasse aus, da muss ich doch glatt in den nächsten Tagen den Salat auch mal wieder machen. Nochmals Danke für´s nach "kochen" LG Leckerschmecker

16.04.2009 16:36
Antworten
bushcook

Hallo leckerschmecker, danke für das schöne Rezept. Ich habe allerdings 3 Kapseln verwendet, da ich da sehr vorsichtig bin. Die Konsistenz des Espuma ist sehr gut geworden. Ich habe ihn mittags gemacht und abends serviert. Dann ist er wunderbar luftig. Besonders schön gefällt mir die Säure der Grapefruit zur Avocado und auch der Lachs passt gut dazu. Hoffentlich gefällt Dir meine Anrichtweise und das Foto. lg bushcook

17.03.2009 19:44
Antworten