Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.05.2008
gespeichert: 96 (0)*
gedruckt: 1.687 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.10.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Fischfilet(s) (Matjes)
1 Liter Buttermilch
500 g Miracel Whip Balance oder Joghurt bzw. natur
Wacholderbeere(n)
Lorbeerblätter
2 große Zwiebel(n)
1 kl. Glas Kapern
1 kl. Glas Gewürzgurke(n) (Gurkensticks)
Äpfel, süß-säuerliche (z.B. Braeburn)
 n. B. Pfeffer
 n. B. Zucker oder Süßstoff

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Matjesfilets in ein Sieb geben und das Öl abtropfen lassen.

Miracel Whip und Buttermilch in einer Schüssel zu einer einheitlichen Marinade verrühren. Die Kapern abtropfen lassen. Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Die Gurkensticks ebenfalls würfeln. Die Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden.

Apfel- und Gurkenwürfel, Zwiebelringe, abgetropfte Kapern, Lorbeerblätter und Wacholderbeeren in die Marinade geben und mit Pfeffer und Süßstoff nach Bedarf abschmecken. Nun die abgetropften Matjesfilets dazugeben - wer mag, kann sie vorher noch in mundgerechte Happen schneiden. Alles zusammen einmal durchrühren und bis zum Verzehr - am besten über Nacht - an einem kalten Ort (z.B. Kühlschrank oder Keller) durchziehen lassen.

Dazu schmecken Pellkartoffeln oder Bratkartoffeln bzw. herzhaftes Brot.