Eingesetzte Semmeln

Eingesetzte Semmeln

Rezept speichern  Speichern

Arme - Leute - Essen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 25.05.2008



Zutaten

für
6 Brötchen, vom Vortag
6 Ei(er)
750 ml Milch
Butter
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Brötchen müssen rundum geschlossen sein, also nicht aneinander gebacken oder so.

Man schneidet oben aus den Brötchen einen Kegel heraus und weicht diesen in etwas Milch ein. Die Brötchen in eine gebutterte, etwas höhere Form einsetzen.

Die Eier mit der restlichen Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Milch-Eier-Mischung langsam in die Kegel gießen, bis die ganze Milch weg ist und die Semmeln durchweicht sind. Kleine Butterflöckchen in die Semmel-Öffnung geben, die am Anfang abgeschnittenen und eingeweichten Semmel-Stückchen wieder aufsetzen.

Bei 180 Grad 30 - 45 Minuten in der Röhre backen, bis die Semmeln goldbraun sind.

Die eingesetzten Semmeln passen sehr gut als Beilage zu einem Braten.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.