Zebrakuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (628 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 09.02.2003



Zutaten

für
5 Eigelb
300 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
250 ml Öl
125 ml Wasser, warmes
375 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
5 Eiweiß
2 EL Kakaopulver
Schokoglasur

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die Eigelbe mit Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Öl und Wasser dazugeben, gut verrühren, dann Mehl und Backpulver einrühren. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und den Eischnee unterheben.

Die Hälfte des Teiges mit Kakao färben. In die Mitte einer gefetteten, bemehlten Springform (26 cm), einen Löffel weißen Teig geben, darauf einen Löffel schwarzen Teig setzen. Dies wird so lange wiederholt, bis der Teig aufgebraucht ist. Immer Löffel für Löffel den Teig in der Mitte aufeinander setzen, nicht nebeneinander.

Bei 175 °C 50 - 60 Min. backen.

Mit Schokoguss überziehen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Xandria75

Das ist ein soo tolles Rezept!!! Sehr lecker!! Ohne großen Aufwand zu machen und die Zutaten hat man immer Zuhause. Die Kinder möchten an jeden Geburtstag den Zebrakuchen haben!! Dann ist er aber auch ratz fatz weg. Beliebt bei groß und klein. - noch nie trocken gewesen, sondern immer schön saftig- Danke für das tolle Rezept!!

28.05.2022 21:54
Antworten
Jessy1202

Immer wieder lecker:-) haben heute die Reste gegessen (Die, gebacken Sa) und er war immer noch saftig und kein bisschen trocken

08.03.2022 09:15
Antworten
CaroRu

Ist wirklich schnell gemacht, aber der Kuchen ist mir einfach ZU trocken. Als Muffins zum Kindergburtstag ist er ideal.

01.05.2020 15:30
Antworten
Inessa3105

Sehr leckeres Rezept 😍

22.04.2020 18:02
Antworten
charlieb84

Unser absoluter Lieblingskuchen. Wird für jeden Geburtstag gebacken. Nehmen allerdings immer nur 150g Zucker,das reicht vollkommen 😉 Danke für das tolle Rezept

10.03.2020 17:51
Antworten
Leni36

Ess gerade ein Stück. Suuuuuuuper lecker. Ich habe ihn auch in einer Kastenform gemacht. War mir irgentwie lieber. Hat echt gut geklappt. Sieht auch richtig "Zebramäßig" aus. Witzig. Habe aber 6 Eier genommen. Vielleicht waren meine halt ein bisschen kleiner. Vielen Dank für das tolle Rezept.

17.04.2005 18:24
Antworten
bummi68

Das Ganze funktioniert auch in einer Kastenform, das Muster wird sehr schön! Grüße von bummi

23.04.2004 09:13
Antworten
alfred2003

das rezept kenne ich von klein auf und es schmeckt mir und meine familie besonders gut. was sol ich sagen , bombig.

05.11.2003 17:43
Antworten
Schnogie

da hast dau ganz recht :D!! bin leider beim backen auf einem heruntergefallenen ei ausgerutscht und habe mir den kopf an einer thekenkante angeschlagen-> fette platzwunde, so hatte mein arzt auch etwas von dem leckeren kuchen :)! super rezept, aber auch gefährlich... danke an schottine! lg ausm schena bayern Schnogie + platzwunde + arzt :D

15.02.2011 16:39
Antworten
natabu

Habe diesen Kuchen gestern gebacken: einfach super! Danke fürs Rezept!

20.07.2013 20:16
Antworten