Geflügelleberpastete

Geflügelleberpastete

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 25.05.2008



Zutaten

für
200 g Geflügelleber(n)
200 g Hackfleisch vom Schwein
2 Zwiebel(n)
4 Anchovis
3 EL Mehl
2 Ei(er)
125 ml Sahne
Salz und Pfeffer
2 EL Sherry, trockener
1 Lorbeerblatt
1 Zweig/e Rosmarin

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Lebern sehr fein hacken oder durch den Fleischwolf drehen und mit dem Hackfleisch mischen. Die Zwiebeln reiben, die Anchovis pürieren und beides mit dem Mehl zum Fleisch geben.
Die Eier mit der Sahne verquirlen und in die Fleischmasse rühren. Mit Salz, Pfeffer und Sherry abschmecken.

Eine feuerfeste Form einfetten und den Fleischteig einfüllen. Lorbeerblatt und Rosmarin darauf legen. Die Form mit einem Deckel oder mit Alufolie schließen und die Pastete im Wasserbad im vorgeheizten Ofen ca. 60 Minuten bei 200°C backen.

Tipp: Warm schmeckt die Pastete sehr gut mit Kartoffelpüree. Kalt ist sie eine tolle Vorspeise zu Toast und Butter!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.