Tomatensalat in Paprikakörbchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.19
 (25 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 24.05.2008 186 kcal



Zutaten

für
2 große Paprikaschote(n), gelb
400 g Romatomate(n)
8 EL Olivenöl
1 Zitrone(n), Saft davon
2 EL Orangensaft
1 TL Senf (Paprika-Zwiebel-Senf)
etwas Zucker, braun
1 Gemüsezwiebel(n)
etwas Gewürzsalz (Tomatenwürzsalz)

Nährwerte pro Portion

kcal
186
Eiweiß
2,95 g
Fett
14,75 g
Kohlenhydr.
9,93 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Dressing - bestehend aus 4 EL Olivenöl, dem Zitronensaft, Orangensaft, Senf, braunem Zucker und etwas Tomatenwürzsalz - in einer großen Schüssel anrühren.

Die Tomaten halbieren und vierteln. Dann den grünen Stielansatz entfernen und nochmals halbieren. In das Dressing geben. Die Gemüsezwiebel schälen, fein würfeln und ebenfalls in die Schüssel geben. Alles gut unterheben und kühl stellen.

Die Paprikaschoten putzen und halbieren. Vom Stiel sowie vom Inneren befreien. Rundherum mit Olivenöl bestreichen und für ca. 20 Min. bei 200 °C Ober-/Unterhitze in den vorgeheizten Backofen geben.

Die gegarten Paprikahälften mit dem Tomatensalat füllen und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

binchen59

Der Salat hat uns sehr gut geschmeckt, nur diesen Senf habe ich leider nicht bekommen. In den Salat habe ich noch frische Kräuter geschnitten. Die Anrichtungsweise ist eine super Idee. Fotos folgen. LG binchen

18.05.2014 11:31
Antworten
lupinchen16

superleckeres rezept !! so einfach und soooo gut !!!! danke!

15.05.2014 19:45
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Ich bin durch das Rezept des Tages aufmerksam geworden und hätte diese tolle Idee sonst wohl nie gefunden, weil ich nicht gewusst hätte, wonach ich suchen soll. Sehr einfach, lecker und hübsch auf dem Tisch. Dankeschön!

15.05.2014 10:17
Antworten
GourmetKathi

Das schmeckt ganz gut, die Art den Salat anzurichten ist eine tolle Idee! Ich habe dem Dressing noch Balsamico zugefügt und dafür wesentlich weniger Öl verwendet. Danke für die Idee. GLG Kathi

13.05.2014 20:43
Antworten
Eierlikörspritzgebäck

Hallo Karlbig, hat super geschmeckt und ist eine gute Idee wenn man Gäste hat. Danke und LG, Gerti

13.05.2014 18:29
Antworten
Fuuunika

Leckere und schnelle Beileigen-Idee! Nur den Paprika -Zwiebel-Senf konnte ich nirgends finden...

21.08.2013 12:05
Antworten
steffikamps

warum die paprika garen? schmeckt zwar sehr lecker aber ich finde man kann auch die paprika roh lassen. meine tochter mag nämlich nur rohe. aber super lecker

19.04.2012 17:12
Antworten
Nadine-Yvonne

Sehr lecker! Das nächste Mal machen wir , obwohl wir Dressing lieben, weniger davon. Es schwamm regelrecht in einem Dressingsee ;) Liebe Grüße Nadine

02.01.2012 14:57
Antworten
H444H

Sehr schön angerichtet, sehr gutes Rezept. 4 Sterne da ich kein Tomanten Fan bin sonst alles Super.

19.09.2011 13:02
Antworten
Trottilinchen

Bin ich die Erste? Seltsam. Ein tolles Rezept mit schmackhaftem Dressing und macht auch optisch was her. Ich habe 5 Punkte verteilt, weil es mich überzeugt hat!

23.08.2011 20:44
Antworten