Champagner - Sorbet


Rezept speichern  Speichern

ohne Eismaschine

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 24.05.2008 218 kcal



Zutaten

für
½ Liter Champagner
200 g Zucker
¼ Liter Wasser
½ Zitrone(n), den Saft
2 Eiweiß, frische
1 EL Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
218
Eiweiß
1,47 g
Fett
0,04 g
Kohlenhydr.
39,40 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 15 Minuten
Den Zucker mit dem Wasser in einen kleinen Topf geben, unter Rühren den Zucker auflösen und so lange erhitzen, bis die Flüssigkeit beginnt, Fäden zu ziehen. Den Sirup erkalten lassen.
Den Champagner und den Zitronensaft dazu geben und gefrieren lassen.
Nach ca. 1 1/2 Stunden die frischen Eiweiße mit dem Puderzucker steif schlagen und unter die Masse rühren.
In eine Form füllen und für ca. 3 Stunden ins Gefrierfach geben.
Die Masse während des Gefrierens mehrmals durchrühren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

no-diet

Hallo, das Rezept hörte sich so gut, an, dass ich es unbedingt ausprobieren wollte. Nun habe ich Zuckersirup gekocht, der beim Abkühlen blitzschnell steinhart wurde :-( Vermutlich hat er zu lange gekocht, aber er wollte vorher partout keine Fäden ziehen. Kann ich jetzt den Schampus auf den Zucker gießen und so vorsichtig erhitzen, bis sich der Zucker wieder löst? Oje! Viele Grüße no-diet

12.11.2010 13:21
Antworten
B-B-Q

hi guys hatte noch Champagner und O-Saft (Anwendung statt Wasser....) vom Brunch übrig: war sehr gut und hat allen geschmecht... 3-4 mal mit dem Stabmixer umgerührt... c u Mike

03.04.2010 20:04
Antworten