Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Reis
Schnell
einfach
Geflügel
Schmoren
Eintopf
Herbst
Resteverwertung
Getreide
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sommertopf mit Gemüse und Hähnchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 24.05.2008



Zutaten

für
6 Hähnchenschnitzel
250 g Zucchini
250 g Möhre(n)
250 g Paprikaschote(n)
250 g Tomate(n), gehäutet oder wahlweise Tomaten aus der Dose
100 g Porree
50 g Sellerie oder 1 EL Selleriesalz
2 EL Mehl
2 Tasse/n Fleischbrühe
4 Scheibe/n Käse ( Scheibletten, Chester oder Holländer)
125 ml Sahne
Petersilie, gehackt
Butterschmalz
Salz
Cayennepfeffer
Hähnchengewürz
1 Beutel Reis

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Hähnchenfleisch in Streifen schneiden und in Butterschmalz anbraten. Das geputzte Gemüse in Streifen schneiden, zufügen und alles unter Wenden 30 Minuten schmoren.

Mit Mehl bestäuben, nochmals wenden, die Fleischbrühe angießen, würzen, aufkochen lassen und einige Minuten köcheln lassen. Den Käse darin schmelzen. Sahne und Petersilie unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Den Reis nach Vorschrift garen und unterheben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angelika1m

Hallo, das ist ein leckeres Sommeressen ! Ich hab' allerdings alle Zutaten gewürfelt und das Hähnchenfleisch nur 15 Minuten mitschmoren lassen sowie Porree erst ganz zuletzt zugefügt. 4 Scheiben mittelalter Gouda haben die Scheibletten ersetzt. LG, Angelika

27.06.2010 21:39
Antworten