Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2008
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 128 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.12.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), grün
200 g Quark, Magerstufe
100 g Lachs - Ersatz
Zwiebel(n)
1 Bund Dill
1 Bund Petersilie
  Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle
1 Msp. Cayennepfeffer
1 Spritzer Worcestersauce
1 Tasse Wein, weiß
4 Blatt Gelatine, weiß
  Brot(e) (Vollkornbrot)
  Kaviar (Keta)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Von den Paprikaschoten den Deckel abschneiden. Die Schoten putzen, waschen und gut abtropfen lassen.

Den Quark mit dem Lachsersatz und der gehackten Zwiebel pürieren. Die Kräuter verlesen, waschen, fein hacken und unter die Quarkmasse rühren. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Worcestersauce abschmecken. Den Weißwein leicht erhitzen und die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Vorsichtig unter die Quarkmasse rühren und diese in die Paprikaschoten füllen. Im Kühlschrank erstarren lassen.

Anschließend in Scheiben schneiden und auf Vollkornbrot anrichten, evtl. mit etwas Ketakaviar garnieren.