Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2008
gespeichert: 68 (1)*
gedruckt: 3.105 (28)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.12.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
125 g Puderzucker
60 g Mehl (60-70 Gramm)
60 g Stärkemehl (60-70 Gramm)
125 ml Öl (z.B. Distelöl oder Sonnenblumenöl)
125 ml Eierlikör
  Kuchenglasur nach Belieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer cremig schlagen; danach Mehl, Stärkemehl und Backpulver unterheben; dann das Öl und den Eierlikör darunter schlagen. Vorsicht, der Teig ist recht flüssig! Den fertigen Teig in eine gefettete Kastenform geben und backen.

Anstelle von Eierlikör lässt sich auch Baileys oder ähnliches verwenden.

Da der Eierlikör nicht so kräftig herausschmeckt, lässt sich der Kuchen mit diversen Glasuren verzieren. Mit Schokolade, mit Zitronenglasur, mit Orangenglasur etc.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 60 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Lecker saftig und hält sich über mehrere Tage.

P.S. Wenn eine Kranzkuchenform gebacken werden soll, dann einfach die Mengen verdoppeln (bis auf die Eier, dann nur 5 Stück verwenden. Backzeit beträgt dann im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 90 Minuten.