Backen
Dessert
einfach
Europa
Österreich
Schnell
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Topfen - Pfirsich Strudel

Durchschnittliche Bewertung: 4.02
bei 64 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 23.05.2008



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig, (Kühlregal)
250 g Quark (Topfen)
1 Pck. Vanillezucker
1 großes Ei(er)
100 g Butter
125 g Zucker
3 halbe Pfirsich(e), (Dose)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Butter schaumig rühren. Dann die anderen Zutaten nacheinander dazugeben und gut vermengen.
Die Pfirsiche sehr gut abtropfen und in Scheiben schneiden.
Den Blätterteig ausrollen und die Hälfte der Topfencreme darauf streichen. Die Pfirsichscheiben darauf verteilen und den Rest der Topfencreme darauf streichen.
Den Teig einrollen und gut verschließen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 190 Grad ca. 30min backen bis er schön goldbraun ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Leider war die Herstellung des Topfen-Pfirsich Strudels die reine Katastrophe. Die Füllung war viel zu flüssig und es war unmöglich, den Blätterteig aufzurollen, da die Füllung überall ausgelaufen ist, bevor ich den Strudel an den Enden überhaupt schließen konnte. Ich habe dann das Teil so gut es ging zusammen mit dem Backpapier in eine Rille meiner Baguetteform gehievt und gebacken. Das Ergebnis war für mich auch optisch nicht schön und auch der ungebackene Blätterteig unten und in der Füllung hat mich gestört, man kann es auf meinem hochgeladenen Bild gut erkennen - aaaaber der Geschmack der Füllung war super. Ich habe mir hin und her überlegt, wie ich denn nun bewerte und habe trotzdem 3 Sterne vergeben. Der Geschmack der Füllung hätte allerdings 5 Sterne verdient. Evtl. werde ich es mal mit Blätterteigmuffins probieren. LG DolceVita

21.08.2019 17:07
Antworten
LordMontgomery

Dieses Rezept bereitet ja wohl vielen Köchen beim Nachkochen einige Schwierigkeiten, auch bei mir war das Ganze zwar lecker, aber sehr unansehnlich, da ich den Strudel nicht zusammenrollen konnte, sondern nur flach falten. Von daher möchte ich sagen, dass das Rezept nicht nachzubacken ist; improvisieren und ausprobieren kann ich selber, dafür brauche ich nicht die Vorgaben eines "Chefkochs". Von daher: Nur 1 Stern

12.08.2018 18:10
Antworten
zuiko

Sehr lecker, das werde ich jetzt regelmäßig machen! 👍 Das gibt von mir 5 Sterne 🎆🎆🎆🎆🎆

24.09.2017 14:37
Antworten
WastelK

Hallo, ich habe mich an dem Rezept orientiert, es aber nicht genau eingehalten: nur 1/2 Zucker nur 1/2 Butter 1 Vanillsoßenpulver Danke für die Idee!

12.05.2017 21:54
Antworten
Pancake1976

Einfach nur lecker und fruchtig - war bei mir zwar etwas "übergequollen", aber sehr sehr lecker ... Werde ich auf jeden Fall nochmal machen

31.03.2017 22:23
Antworten
steirerin23

Hallo Anni!! Freut mich das er dir schmeckt!! Danke lg Kerstin

17.06.2008 19:19
Antworten
Ann3

Hallo Kerstin! Habe heute deinen Topfen-Pfirsichstrudel gemacht und er schmeckt wunderbar. Er ist schnell gemacht,danke für tolle Rezept! Liebe Grüße Anni

16.06.2008 20:35
Antworten
Wiltrud7

hallo Kerstin ! ich habe deinen Topfen-Pfirsichstrudel gemacht und er ist herrlich geworden.Der Geschmack ist ausgezeichnet und mein Mann wollte gar nicht mit dem Essen aufhören! Ein tolles Rezept ! Vielen Dank! Lieben Gruß Wiltrud

14.06.2008 22:46
Antworten
steirerin23

Hallo Caro!! Freut mich sehr das der Strudel geschmeckt hat!! Danke für dein Kommentar! Lg steirerin23

12.06.2008 19:12
Antworten
Gelöschter Nutzer

Steirerin23 Suuuuper Rezept,ich bin ganz begeistert.Geht so schnell und überhaupt kein Aufwand. Meine ganze Familie war begeistert,danke für das Rezept Lg Caro

12.06.2008 18:35
Antworten