Eier oder Käse
Fisch
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Krustentier oder Fisch
Party
Reis
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Snack
Studentenküche
einfach
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Thunfisch - Reis, als Pfanne oder Salat

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 min. simpel 23.05.2008



Zutaten

für
200 g Reis
2 Dose Thunfisch, im eigenen Saft
1 Dose Mais
1 Paket Schinken, gekochter
250 ml Joghurt - Mayonnaise
150 g Erbsen, TK
1 EL Knoblauchpulver
Salz
Petersilie
1 EL Senf
1 Ei(er), hart gekocht
Dill

Zubereitung

Den Reis nach Packungsanweisung gar kochen. Thunfisch und Mais abtropfen lassen. Gekochten Schinken klein schneiden.

Reis, Thunfisch, Mais, gekochten Schinken, Mayonnaise und TK-Erbsen mischen. Dann mit Knoblauchpulver, Salz, Senf, Petersilie und Dill würzen und nochmals gut mischen.

Das Ganze nun entweder erhitzen und als warmes Hauptgericht servieren oder im Kühlschrank abkühlen lassen und als Salat servieren. Das hart gekochte Ei grob würfeln und zur Dekoration darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Superkoch-kathimaus

sehr guter salat, mit majo schmeckt es sicherlich noch besser, aber ich habe tatsächlich 500g puren joghurt genommen damit er nicht so mächtig wird, war auch so sehr sehr lecker! selbstgemachter Senf war super Idee! zur kommenden grillsaison wird es diesen salat sicherlich öfter geben.5 Sterne, LG kathi

30.03.2018 20:36
Antworten