Karamellbanane mit Eis


Rezept speichern  Speichern

fix in der Mikrowelle

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

3 Min. simpel 22.05.2008



Zutaten

für
1 Banane(n)
1 EL Zitronensaft
1 TL Honig
1 Prise(n) Zimt
1 EL Pistazien, gehackte
1 Kugel Eis, (Vanilleeis)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Minuten
Die Banane schälen, der Länge nach halbieren. Die beiden Hälften auf einen geeigneten Teller für die Mikrowelle legen. Mit Zitronensaft und Honig beträufeln, mit Zimt bestäuben.
Ohne Abdeckung bei 850 W eine Minute erhitzen.
Mit Pistazien bestreuen und der Eiskugel sofort servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

s-fuechsle

Hallo Marga0610, ohhh wei fein ist dieses Dessert .... mega lecker!!! Hab lieben Dank für dein schönes Rezept! Du bekommst natürlich *****le! ;o) Liebe Grüße, s-fuechsle

09.07.2021 11:57
Antworten
Marga0610

Das würde schon erwähnt. Aber danke nochmals für deinen Hinweis. LG Marga

28.09.2017 19:13
Antworten
DerMaddin123

Sorry, aber das ist niht nur kein "so richtiges" karamell, das hat damit absolut nix zu tun...

28.09.2017 17:52
Antworten
Marga0610

Hi eve, durch den erhitzten Honig mit dem Zitronensaft. So richtig ist das natürlich kein Karamell, da hast du schon recht. LG Marga

26.07.2011 10:32
Antworten
eve2407

Das Dessert ist lecker...habe ich auch schon öfter gemacht - auch in abgewandelter Form - Allerdings frage ich mich, wo ist bei deinem Rezept der Karamell??? (nicht böse gemeint) Lieben Gruß

25.07.2011 17:13
Antworten
ClaudiaMaria1973

Hallo Marga0610, dieses Eis-Dessert schmeckt einfach super und es ist superschnell gemacht. Vielen Dank für das Rezept! Lieben Gruß, Claudia

04.07.2010 17:14
Antworten
LoisLane-Kent

Hm, ich schätze fast, es lag an der Banane oder an der Einstellung meiner Mikrowelle, denn mir hat es nicht so wirklich gut geschmeckt. Werde es die Woche nochmal probieren (mit einer nicht ganz so reifen Banane und etwas kürzerer Zeiteinstellung) und dann erst punkten.

23.06.2010 14:55
Antworten
diekleineHexe2

Diese leckere Banane gab es bei uns zu Weihnachten als Nachspeise mit Walnuß- u. Stracciatellaeis, Sahne u. gehacken Pistazien u. Walnüssen. Legga!! Foto ist unterwegs. LG die Hex

29.12.2009 20:53
Antworten
Marga0610

Danke Manuela, LG Marga

29.11.2008 08:00
Antworten
manuela-one

Hallo Marga0610, hab gestern dein leckeres Eis gemacht.....super lecker. Allein durch den Honig und Zimt ein tolles Dessert zur Weihnachtszeit. Hab noch bisschen Sahne und Schokostreusel drauf getan =)). lg. manuela

29.11.2008 07:57
Antworten