Grüne Spargelcremesuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.94
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 22.05.2008 279 kcal



Zutaten

für
500 g Spargel, grün
3 Frühlingszwiebel(n)
40 g Butter
700 ml Hühnerbrühe, (ggf. Instant)
2 cm Ingwer
100 ml Wein, weiß, trocken
100 ml Sahne
Salz
Pfeffer
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
279
Eiweiß
14,03 g
Fett
20,97 g
Kohlenhydr.
5,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den grünen Spargel putzen und das untere Drittel schälen. Zwei Stangen zur Dekoration in feine Scheiben schneiden und in etwas Butter kurz braten und an die Seite stellen.
Den restlichen Spargel in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und zusammen mit dem Spargel in der restlichen Butter andünsten bis die Zwiebeln glasig sind. Das Ganze mit der Hühnerbrühe ablöschen und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Den Ingwer schälen, sehr fein schneiden oder reiben und zusammen mit dem Wein ca. 2 Minuten vor dem Kochende dem Spargel hinzufügen.
Die Suppe sehr fein pürieren und ggf. durch ein Sieb streichen. Die Sahne unterrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Auf vier Tellern anrichten und mit den gebratenen Spargelscheiben garniert servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nabe

Hmm, also meins war es geschmacklich nicht. Kann aber auch daran liegen, dass ich nicht so der grüne Spargel Fan bin (aber die Suppen schienen mir einfacher :D) Hab dazu noch Garnelen angebraten

06.06.2018 13:58
Antworten
Pannepot

Obwohl ich sehr gerne Ingwer benutze, habe ich bei dieser Suppe nur die Haelfte der angegebenen Menge benutzt und fand dies absolut ausreichend. Ansonsten ist dies Rezept sehr gut. Ich habe die Suppe nicht nur fein püriert sondern wie empfohlen noch durch ein Sieb gestrichen, was der Konsistenz zu gute kommt. LG Pannepot

30.05.2016 10:44
Antworten
Faralyn

War sehr lecker. Keine Optimierungen nötig ;)

01.05.2015 17:53
Antworten
lydia123

Die Suppe schmeckt jedem anders, doch an sich ist das Rezept gut. LG, Lydia123

11.05.2014 19:49
Antworten
regnifarg

Ich glaube ich habe leider etwas zu viel Ingwer erwischt also war sie eine Ingwersuppe. Das nächste Mal bin ich vorsichtiger. Danke für das Rezept.

03.05.2014 13:07
Antworten
küchenliz

Habe heute diese Suppe ausprobiert, da ich noch grünen Spargel hatte. Ich muss sagen, ich bin wirklich vom Rezept begeistert. Habe mich ziemlich ans Rezept gehalten (allerdings für 2 Personen-d.h. nur die Hälfte) und hab sie alleine weggeputzt. Etwas weniger Sahne und ohne Wein, diesen aber einfach durch etwas mehr Brühe ersetzt. Hab noch ne Scheibe getoastetes Brot gewürfelt und reingegeben. Das hat sehr gut gepasst und war zu Mittag ausreichend sättigend. Werd ich bestimmt wieder mal kochen, vielleicht sogar wenn Besuch kommt... und da kommen bei mir wirklich nur leckere zuvor getestete Sachen auch den Tisch ;) Danke für das leckere Rezept! Bekommt von mir die volle Punktezahl...mhhh...

01.05.2012 13:37
Antworten
blue-bell

Bin für alles mit Ingwer zu haben, daher ***** von mir. Super lecker, einziger Kritikpunkt ist, dass der Spargel nicht sooo durchkommt, wie ich dachte. Werde das Rezept bestimmt noch öfter kochen, könnte mir vorstellen, dann die Hühnerbrühe durch Spargelsud/ Gemüsefond zu ersetzen. Falls nachahmenswert, werde ich berichten. LG blue-bell

03.05.2011 22:32
Antworten
rosalie82

Hallo, habe lange nach einem coolen Rezept für grüne Spargelcremesuppe gesucht. Das hier ist wärmstens zu empfehlen. Habe für 5 Leute ( als Vospeise! ) 8 Portionen gemacht und meine Gäste hätten noch fast den Topf sauber geschleckt. Wenn das nicht ein gutes Zeichen ist...

14.04.2010 23:04
Antworten
Charriuh

Hallo, ich bin eher der "Grüner-Spargel-Typ" und mag Spargelcremesuppe sonst nicht. Aber diese ist wirklich lecker. Allerdings muss sie heiß sein, lau schmeckts mir nicht. PS: Habe weniger Sahne genommen und Ingwer-Pulver.

19.05.2009 13:27
Antworten
julifee

Hallo :-) Also das war ja mal ne echt super leckere Spargelcremesuppe! Kriegt ein "sehr gut" von mir aufgedrueckt! Ich habe es ohne Wein ausprobiert (habe vergessen welchen einzukaufen) und es war trotzdem super lecker! Diese Suppe kommt definitiv wieder auf den Tisch! Es muss nicht immer unbedingt die ultimative "weisse" Spargelcremesuppe sein! Vielen Dank fuer das tolle Rezept!

16.06.2008 00:22
Antworten