Kasselerauflauf mit Rosenkohl


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 21.05.2008



Zutaten

für
500 g Rosenkohl
400 g Kasseler
1 Zwiebel(n)
250 g Schmelzkäse
125 ml Milch
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten
Margarine zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Rosenkohl putzen. Dann in Salzwasser bissfest kochen, abtropfen lassen und in eine feuerfeste Form geben.

Das Kasseler in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl auf beiden Seiten kurz anbraten. Die Scheiben zwischen die Kohlröschen fächerförmig einlegen.

Nun die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In etwas zerlassener Margarine glasig anschwitzen und über Rosenkohl und Kassler geben.

Den Schmelzkäse in kleine Stücke schneiden, in die Milch geben und bei geringer Hitze mit dem Schneebesen zu einer sämigen Masse rühren. Pfeffern und über den Rosenkohl verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 150°C ca. 15 Minuten überbacken.

Dazu passen Salzkartoffeln, Pellkartoffeln oder Kartoffelpüree.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tinchen37

ich habe das Kasseler einfach gewürfelt und mit dem Rosenkohl gemischt. Gut hat es uns geschmeckt. lg tinchen

11.03.2015 23:37
Antworten