Bärlauch - Kapern


Rezept speichern  Speichern

sehr exklusives Geschenk aus der Küche, passt gut zu einem Vorspeisenteller

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (28 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 21.05.2008



Zutaten

für
1 Tasse Bärlauch -Knospen
1 TL Salz
125 ml Essig, (Kräuteressig)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die noch geschlossenen Blüten mit Salz bestreuen und ein paar Stunden stehen lassen.

Den Kräuteressig aufkochen und die Knospen darin kurz aufwallen lassen. Den Essig absieben und ein zweites Mal aufkochen. Zusammen mit den Blütenknospen in ein kleines Schraubglas füllen und gut verschließen.

Nach einigen Tagen den Essig erneut aufkochen und wieder zu den Knospen geben. Kühl und dunkel lagern.

Nach ca. 2 Wochen kann man die falschen Kapern probieren. Die Bärlauch-Kapern wie Oliven auf einem Vorspeisenteller anbieten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bioköchin72

Köstlich! Kam auch bei meinen Freundinnen super an! 5 Sterne für dieses einfache Rezept *****

15.07.2021 11:35
Antworten
fusselfu

Habe zum Probieren nur eine kleine Menge hergestellt. Leider. Im nächsten Jahr gibt es mehr. Danke für das tolle Rezept.

29.04.2021 18:46
Antworten
Emmerald

Köstliches Rezept, jedes Jahr wieder ein Muss. Ich empfehle allerdings, keinen billigen Kräuter-Spritessig zu nehmen, sondern einen schönen weißen Balsamico. Ein Gedicht!

21.04.2018 09:22
Antworten
eflip

Vor einiger Zeit ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

16.02.2018 09:02
Antworten
adler33

Hallo, ich mache die Bärlauch kapern statt mit Essig mit Gurken Aufguss , Zucker und Wasser , dann gebe ich mit den Kapern ein Lorbeerblatt , eine halbe Knoblauchzehe , ein paar Pfefferkörner und ein Wacholderbeere dazu , dann den kochenden Süd- über die Kapern und nochmal kurz fest einkochen, kommt hier im Bekanntenkreis immer sehr gut an

10.05.2016 19:06
Antworten
binoaprília

Hallo Habe die Bärlauchkapern letztes Jahr gemacht und die sind super lecker. Letzte Woche ein Glas aufgemacht; sind noch immer genauso leeecker !!!!! Also kann man nicht genug davon einlegen ;) LG Renate

22.04.2009 21:40
Antworten
dilo1747

Halli Hallo Danke für die schnelle Antwort. Dann werde ich im Frühjahr ganz bestimmt ein paar kleine Gläschen einlegen, und dann auch berichten. LG Ilona

01.09.2008 00:40
Antworten
dilo1747

Hallo bushcook Kannst du mir sagen wie lange die Bärlauchkapern haltbar sind? Es wächst im Frühjahr schon eine ganz ansehnliche Menge auf meinem Campingplatz. Dann könnte ich mir ja die Blüten auch mal einlegen. Liebe Grüsse Ilona

31.08.2008 15:19
Antworten
bushcook

Hallo Ilona, ich habe sie heuer das erste Mal gemacht und mal 6 Monate geschätzt. Ein Gläschen haben wir letzte Woche gegessen. Das war jetzt nach 4 Monaten. Sie waren einwandfrei. lg bushcook

31.08.2008 15:23
Antworten
Sushi61

Hallo dilo Habe letztes Jahr erstmals Bärlauchblüten nach bushcooks Rezept eingemacht und kürzlich das letzte Glas aufgemacht. Die Kapern waren also nach einem Jahr noch einwandfrei! Gruss Sushi

22.04.2012 15:36
Antworten