Putencurry mit Banane


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

fettarm

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 21.05.2008



Zutaten

für
500 g Putenfleisch
100 ml Kondensmilch, 4%ig
1 Banane(n)
Currypulver
Salz und Pfeffer
1 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Putenfleisch klein schneiden, pfeffern und im Öl kross anbraten. 1 TL Currypulver darüberstreuen und nochmal wenden. Die Kondensmilch (ist wie ein Sahneersatz) darüber geben. Nochmal 3 TL Curry in die Sauce geben und verrühren. Die Banane zerquetschen und in das Putencurry geben. Köcheln lassen, bis die Sauce sämig wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu Reis und einen schönen grünen Salat servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lyo

Sehr lecker und schnell zubereitet.

25.10.2015 15:39
Antworten
MelliMar

Ein sehr leckeres Putencurry!

08.07.2013 15:35
Antworten
sonjaob

Hiya,habe es heute nachgekocht.Anstatt der Banane habe ich eine reife Plantain (Kochbanane) benutzt .War echt lecker.Werde es oefter kochen.

17.08.2012 00:34
Antworten
LadyNatz

Wuaaah also ich find das mit der Kondensmilch befremdlich kann ich mich nicht so mit anfreunden sorry ... Nicht so gesund oder ?

28.06.2012 02:02
Antworten
The_Intoxication

Sehr lecker. Grad ausprobiert & es ist super bei meinen Verlobten angekommen! Werd ich aufjedenfall nochmal kochen :) - Bild ist hochgeladen.

20.06.2012 21:59
Antworten
alexandra84

Hallo, ich habe am Wochenende das Putencurry für meinen Freund und mich gekocht. Sehr lecker. Bloß die insgesamt 4 TL Curry (Curry mild verwendet) fand ich persönlich etwas zu scharf, da ich das scharfe Essen nicht so vertrage und ich persönlich dann auch nichts mehr schmecke. Mein Freund war nicht so meiner Meinung, er fand es gut gewürzt. Zwei Fotos folgen. Viele Grüße … alexandra84

23.01.2012 12:07
Antworten