Szegediner Krautfleisch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.19
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 20.05.2008



Zutaten

für
600 g Schweinefleisch (Schulter, Gulasch), grob gewürfelt
2 EL Öl
200 g Zwiebel(n), sehr klein geschnitten
2 EL Paprikapulver, edelsüß
½ TL Kümmel, ganz
400 ml Suppe, (Rind oder Schwein)
500 g Sauerkraut
3 EL Tomatenmark
125 ml Sauerrahm
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zwiebeln in heißem Öl goldgelb rösten und das Tomatenmark einrühren. Den Topf von der Platte ziehen, kurz auskühlen lassen und das Paprikapulver einrühren (darf nicht anbrennen, da es sonst bitter wird!). Nun das gewürfelte Fleisch darunter mischen und mit der Suppe aufgießen. Das Ganze nun eine gute halbe Stunde dünsten lassen.
Sauerkraut und Kümmel dazu geben und wieder etwa 30 Minuten dünsten, bis das Fleisch weich ist. Bei Bedarf noch etwas Wasser dazu geben.
Am Ende Sauerrahm mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver verrühren und unter das Krautfleisch ziehen - sofort mit Nockerl oder Salzerdäpfeln servieren!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Schon öfter ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee!! Gibt's immer wieder, besten Dank!!

03.08.2018 13:17
Antworten
lieschen111

Schön zu hören! LG aus OÖ, Lisa

25.06.2015 11:11
Antworten
mattgie

Habe mir hėute die 6 personen version gekocht. Freu mich schon auf die nächsten tage. :-) super lecker.

19.06.2015 21:10
Antworten
lieschen111

Freut mich sehr, dass es geschmeckt hat! LG aus OÖ in die Ferne, Lisa

26.06.2012 12:09
Antworten
Zwetschi

ah ist das fein...!!! danke für das Rezept...!!! viele Grüsse und ***** aus Kanada Zwetschi

21.05.2012 05:59
Antworten
lieschen111

Na Hauptsache ist, dass es schmeckt! Danke für die Rückmeldung, LG aus OÖ, Lisa

26.06.2012 12:09
Antworten
genovefa56

Hallo, diesmal hab ich dieses Szegediner Krautfleisch probiert, ich sagte "Gulasch" egal...war sehr gut! Lg Grete

14.04.2012 19:05
Antworten
nanca

Hallo, genauso mache ich das Szegediner Gulasch.......wir machen nur immer den Schmand oben drauf... Gruß Nanca

27.05.2008 19:41
Antworten
lieschen111

Hallo Bluemousetina, ja, mit Suppe ist Brühe gemeint! Diese Unterschiede zwischen Österreich und Deutschland.... :-) Liebe Grüße, Lisa

27.05.2008 10:15
Antworten
Bluemousetina

Hallo, sagt einmal, ist mit der Suppe, Brühe gemeint? LG Bluemousetina

27.05.2008 10:12
Antworten