Zutaten

150 g Magerquark
50 g Sonnenblumenöl
3 EL Milch
1/2 TL Zucker
1 TL Meersalz
Ei(er)
300 g Weizenmehl
1 Pkt. Backpulver
5 EL Tomatenmark
Knoblauchzehe(n)
1 1/2 kg Blattspinat
Tomate(n)
1 EL Oregano, gerebelt
1 TL Thymian, getrocknet
  Muskat
  Salz und Pfeffer
 n. B. Käse, geriebener
  Fett für das Blech
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig zuerst Quark mit Öl, Milch, Zucker, Salz und Ei vermengen. Die Hälfte des Mehls mit Backpulver vermischen, zugeben und verrühren. Den Rest des Mehls dann unterkneten. Den Teig mindestens 1 Std. kalt ruhen lassen.

Teig auf einem gefetteten Blech ausrollen, mit dem Tomatenmark bestreichen und mit dem kleingehackten Knoblauch bestreuen.

In der Zwischenzeit den Spinat putzen und in Salzwasser ca. 1 - 2 Min. blanchieren. Dann mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und auf der Pizza verteilen. Jetzt mit Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Basilikum und Muskat würzen. Tomaten in Scheiben schneiden und auflegen. Nochmals mit Knoblauchpulver würzen und mit geriebenem Käse bestreuen.

Backofen auf 220 Grad vorheizen und die Pizza ca. 30 - 40 Min. backen.