Preetzer Stockbrot

Preetzer Stockbrot

Rezept speichern  Speichern

Lagerfeuerromantik für Kinder und Erwachsene

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 20.05.2008 3656 kcal



Zutaten

für
1 kg Mehl
½ Liter Wasser, warm
2 TL Salz
2 Pck. Trockenhefe
3 ½ EL Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
3656
Eiweiß
102,98 g
Fett
34,71 g
Kohlenhydr.
713,48 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 15 Minuten
Alle Zutaten miteinander mischen und gut durchkneten, bis sich eine richtige Teigkugel formt. Diese für 5-6 Stunden gehen lassen.

Dann kleine Würste formen und um die Stöcke wickeln. Die Stockbrote sollten nicht über dem Feuer, sondern nur über der Glut gebacken werden, da sie sonst zu schnell verbrennen und nicht durchbacken. Auch den Kindern erklären, dass es eine Weile dauert, bis die Brote fertig sind (Ausdauer mitbringen).

Mein Tipp: vorher Salami und Zwiebelscheiben um die Stöcke legen und ins Brot einwickeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

willy1973

Hallo Preetzerbub, echt lecker, auch mein Sohn Hannes ist ein großer Fan deines Rezeptes. Ein Lagerfeuer ohne "Preetzer Sockbrot" geht nicht. Danke willy1973

29.08.2008 10:53
Antworten