Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Vegetarisch
warm
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Vegan
Winter
Früchte
Herbst
Salatdressing

Rezept speichern  Speichern

Belles Feldsalat mit roten Linsen

schmeckt warm und kalt

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 19.05.2008 283 kcal



Zutaten

für
2 EL Linsen, rote
60 ml Gemüsebrühe
2 EL Essig (Apfelessig)
2 EL Öl (Walnussöl)
Pfeffer, weißer
Meersalz
Koriander, gemahlen
30 g Walnüsse, gehackt
100 g Feldsalat
1 kleiner Apfel

Nährwerte pro Portion

kcal
283
Eiweiß
8,46 g
Fett
18,64 g
Kohlenhydr.
21,06 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Linsen in der Gemüsebrühe in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze 4 Minuten köcheln. Nun den Topf vom Herd nehmen und die Linsen etwas abkühlen lassen. Öl und Essig unterrühren. Mit den Gewürzen abschmecken.

Feldsalat waschen und die Blättchen abzupfen. Blätter in einer Schüssel mit den gehackten Walnüssen mischen. Den Apfel schälen, entkernen und klein schneiden. Unter den Salat mischen. Zum Schluss das lauwarme Dressing vorsichtig unterheben und sofort servieren.

Wenn du den Salat kalt servieren möchtest, das Dressing vollständig abkühlen lassen, bevor du es unter den Salat hebst.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

watze

habe diesen Salat genau nach Rezept schon oft gemacht,ich finde die Kombi mit den Linsen genial. Vielen Dank!

23.03.2020 07:40
Antworten
frauelbi

Ich habe dieses Salat probiert, da ich rote Linsen sehr gern mag. Auch die Idee, einen Apfel dazu zu geben, fand ich total ansprechend. Der Salat an sich war auch absolut lecker, den werde ich mir auf jeden Fall wieder zubereiten. Aber gerade die Linsen wollten für mich so gar nicht dazu passen, die werde ich zukünftig dann noch lieber in einer Suppe essen. Dennoch bedanke ich mich für das tolle Rezept und gebe gern 5*. Für meinen persönlichen Geschmack kann ja niemand etwas. 😉

02.10.2018 13:24
Antworten
bruzzelbiene

Hmmmmmm, am liebsten inzwischen mit warmer Soße, vor allem natürlich jetzt im Winter. Der Apfel passt super dazu. Vielen Dank, bruzzelbiene

26.12.2014 23:21
Antworten
Happiness

Hallo, der Salat schmeckt sehr gut, speziell mit den Linsen. Ich habe statt dem Apfelessig Kastanienessig genommen und die Walnüsse noch angeröstet. Liebe Grüsse Evi

01.01.2014 12:51
Antworten