Schokobrezeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

süße Brezeln aus Blätter - und Mürbeteig

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 19.05.2008 200 kcal



Zutaten

für
150 g Mehl
75 g Zucker
125 g Butter, kalte
65 g Mandel(n), gemahlene
2 EL Kakaopulver
2 Ei(er)
300 g Blätterteig (TK)
etwas Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Mehl mit Zucker, klein geschnittener Butter, Mandeln, Kakaopulver und 1 Ei auf die Arbeitsfläche häufeln. Alles mit einem Messer durchhacken, dann mit den Händen zu einem festen Teig verkneten. In Folie gewickelt etwa 30 Minuten kalt stellen.

Den Blätterteig aus der Packung nehmen, die Teigblätter auseinander legen und ca. 10 - 15 Minuten auftauen.

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 180°C, Gas: Stufe 3) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Blätterteigplatten auf einer leicht bemehlten Fläche der Länge nach ausrollen, bis jede Platte etwa 22 cm lang ist.

Den Schokoladenteig ebenfalls zu 22 cm langen Platten ausrollen. Das restliche Ei trennen. Das Eiweiß mit einer Gabel zerquirlen und den Blätterteig damit bestreichen. Die Schokoladenplatten darauf legen, etwas andrücken und in 5 Streifen schneiden. Die Streifen leicht umeinander drehen. Die Streifen zu Brezeln formen und auf das Backblech legen. Das restliche Eigelb verquirlen und die Brezeln damit bestreichen.

In den heißen Backofen schieben und ca. 25 Minuten backen.

Reicht für 25 Stück.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.