Backen
Kuchen
raffiniert oder preiswert
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffel - Apfelkuchen mit Karamellbelag

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 18.05.2008



Zutaten

für
4 Kartoffel(n)
4 Äpfel, gleichgroß wie die Kartoffeln
1 Ei(er)
50 g Margarine
7 EL Zucker
120 g Mehl
1 TL Zimt
1 Prise(n) Salz
1 Msp. Natron
1 TL Zitrone(n) - Schale, gerieben

Für den Belag:

450 ml Milch
3 EL Zucker
1 Pkt. Puddingpulver, Karamell
1 Eigelb
2 Äpfel, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Kartoffeln am Vortag ungeschält kochen. Kartoffeln schälen und fein reiben.
Äpfel schälen und ebenfalls fein reiben. Alle Zutaten vermengen und zu einem Teig verarbeiten. In eine gefettete Backform streichen und bei 190 Grad ca. 60 Minuten backen.

Belagzubereitung:
400 ml Milch zum Kochen bringen. Puddingpulver mit 50 ml Milch und 3 EL Zucker verrühren. In die heiße Mich geben und unter Kochen verrühren. Zum Schluss das Eigelb unterrühren. Pudding erkalten lassen und die Äpfel schälen und reiben. Auspressen und unter der Puddingmasse heben.
Auf das Kartoffelbiskuit streichen. Kuhl stellen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.