Backen
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pistazien - Schokotorte

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 17.05.2008



Zutaten

für

Für den Biskuitboden:

7 Ei(er), getrennt
125 g Butter
140 g Schokolade, bitter,geschmolzen
140 g Puderzucker
140 g Mehl
2 TL Backpulver
2 EL Amaretto

Für die Creme:

400 g Margarine
2 ½ EL Kakaopulver, edles
150 g Puderzucker
100 g Pistazien,gehackte
2 EL Likör, (Pistazienlikör)
2 Pkt. Vanillezucker
60 g Pistazien, gehackte zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Ofen auf 200 Grad vorheizen.
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Eigelb, Amaretto, Butter, Puderzucker und die geschmolzene Schokolade etwa 3 Minuten schaumig rühren. Mehl und Backpulver unterrühren. Eiweiß steif schlagen, und mit der Schokoladenmasse vorsichtig und gut vermengen.
In eine gefettete und bemehlte Springform füllen. Ofen auf 175°C runterschalten und die Torte etwa 50 Minuten backen. Erkalten lassen und zweimal durchschneiden.

Margarine mit Zucker, Kakao, Vanillezucker und Pistazienlikör schaumig schlagen. Gehackte Pistazien integrieren.

Die Böden mit der Creme füllen (3 EL Creme weglassen), mit der übrig gebliebene Creme einstreichen und mit 60 g gehackten Pistazien garnieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.