Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.05.2008
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 235 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
676 Beiträge (ø0,11/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
  Salz und Pfeffer
2 EL Öl (Erdnussöl)
100 g Blumenkohl, in Röschen zerteilt
Karotte(n)
3 Blätter Wirsing, groß
1 Stange/n Staudensellerie
1/2 Stange/n Lauch
1 1/2 Liter Gemüsebrühe
3 EL Sojasauce
1 TL Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit einer Prise Salz verquirlen. 1 EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, die Hälfte der Eimasse hinein geben und die Pfanne so schwenken, dass die Masse sich auf dem Boden gleichmäßig verteilt. Bei mittlerer Hitze stocken lassen, bis das Omelett unten goldgelb ist, aus der Pfanne gleiten lassen und den Vorgang mit dem restlichen Ei wiederholen. Beide Omeletts aufrollen und in schmale Streifen schneiden.

Die Blumenkohlröschen waschen, die Karotten schälen und in schmale Streifen schneiden. Den Wirsing waschen und in schmale Streifen schneiden. Den Staudensellerie waschen, Fäden ziehen und in Scheiben schneiden. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden.

Die Gemüsebrühe in einem großen Topf erhitzen. Das Gemüse darin bissfest garen. Anschließend die Suppe mit Sojasauce, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die Omelettstreifen hinein geben und sofort servieren.