Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.05.2008
gespeichert: 126 (1)*
gedruckt: 1.029 (1)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.12.2007
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

400 g Süßkartoffel(n)
Zitrone(n), unbehandelt
80 g Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Diesen Salat isst man als Nebengericht zu japanischen Mahlzeiten. Man kann ihn aber auch ins Bento (Speisezusammenstellung für unterwegs in der Bento Box) geben. Serviert wird er bei Zimmertemperatur. Es ist wichtig, unbehandelte Zitronen zu nehmen, da bei diesem Gericht die Zitronenschale mit gegessen wird. Man kann die Süßkartoffeln vor dem Kochen schälen, wenn man möchte. Ich lasse die Schale normalerweise dran, weil ich den farblichen Kontrast hübsch finde.


Die Süßkartoffeln in 5 mm dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben halbieren, je nach Größe eventuell vierteln. Die Zitrone in halb so dünne Scheiben schneiden und ebenfalls halbieren.


In einem Topf 300 ml Wasser zum Kochen bringen, den Zucker darin auflösen. Die Süßkartoffeln hineingeben. Nach einer Minute die Hitze herunter stellen und die Zitronen hinein geben. Ohne Deckel köcheln lassen, bis das meiste Wasser verdampft ist und die Kartoffeln gar sind.