Bewertung
(17) Ø3,84
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.04.2001
gespeichert: 930 (1)*
gedruckt: 8.717 (33)*
verschickt: 131 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
748 Beiträge (ø0,12/Tag)

Zutaten

800 g Schweinebraten (Schweinerollbraten mit Kruste)
1 Bund Suppengrün
Zwiebel(n)
Apfel
3 EL Öl
125 ml Apfelsaft
125 ml Brühe, klar
3 EL Senf, süß
500 g Möhre(n)
500 g Zucchini
2 EL Mehl
5 EL Schlagsahne
1 Bund Estragon
3 EL Butter
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schweinebraten mit Salz und Pfeffer einreiben. Suppengrün putzen und grob zerkleinern. Zwiebel in Spalte schneiden. Äpfel waschen, vierteln, entkernen, ebenfalls in Spalten schneiden.

Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin rundum anbraten. Vorbereitete Zutaten zufügen, mit anbraten. Je 1/8 Liter Apfelsaft und Brühe mit 2 EL Senf verrühren, zugießen.

Braten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad, Gas: Stufe 3) ca. 1 1/4 Stunden garen. Dabei nach und nach übrige Brühe und Saft angießen. Braten ab und zu damit beschöpfen.

Möhren schälen, in Stifte schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 12 Min. garen. Zucchini putzen in Stücke schneiden und ca. 5 Min. vor Ende der Garzeit zu den Möhren geben.

Braten aus dem Bräter nehmen. Bratenfond durch ein Sieb streichen. Eventuell mit Wasser auf 1/2 Liter auffüllen. Fond aufkochen. Mehl und Sahne glatt rühren, in den Fond rühren, aufkochen und 5 Min. köcheln lassen. Soße mit restlichem Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Estragon hacken, in die Soße rühren.

Butter erhitzen. Abgetropftes Gemüse darin schwenken. Alles auf einer Platte anrichten und mit Estragon garnieren.